VNL bei Xing

VNL bei

Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

Österreichischer Logistik-Tag 2016

Der Österreichische Logistik-Tag am 8. Juni stand unter dem Motto Orientierung statt Verwirrung und bietete viele gute Gründe, mit dabei zu sein.

  • Zukunftsweisende Keynotes
  • Eine Vielzahl an erstklassig umgesetzten Logistiklösungen in Industrie, Handel und Dienstleistung
  • Viele Neuheiten in der ausverkauften Fachausstellung
  • Einen fachlichen Austausch mit 800 Supply-Chain- und Logistikexperten aus vielen Branchen  

 

Keynote-Referenten:
Vom „Blechbieger“ zur IoT-Company

Ulrich Schumacher (CEO Zumtobel Group AG)  

Die Logistik 2025
Thomas Zernechel (Leiter Konzernlogistik Volkswagen)     

Fachsequenzen zu folgenden Schwerpunkten:  

Konsumenten im Zentrum: ist Omni-Channel-Logistik Pflicht?
Referenten: Michael Krings (Douglas), Benjamin Brüser (Emmas Enkel) und Jörg Pribil (Post)  

Individuell und effizient: Anforderungen an die agile Produktion
Referenten: Markus Waldl (BRP Powertrain) und Anita Pieper (BMW Motoren)    

Maßgeschneidert: mit innovativen Service- und Geschäftsmodellen im Wettbewerb punkten
Referenten: Stefan Petritsch (AVL LIST) und Andreas Schachtner (PBS-Holding)    

Follow the Customer: die kunden- und innovationsorientierte Supply Chain
Referenten: Sven Markert (Siemens) und Josef Raschhofer (Bernecker+Rainer)  

Optimierung mit Weitblick: spiegelt die interne Logistik das Marktgeschehen?
Referenten: Markus Hartmann (VIKING) und Clemens Fath (Opel Wien)      

Logistik zwischen China und Europa: die neue Seidenstraße
Referenten: Veronika Ettinger Manager (Borealis AG), Thomas Kargl (Far East Land Bridge),
Bernhard Wiezorek (DB Schenker Austria), Norbert Dierks (BMW Group)