Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / ... / Rückblick 2016 / Rückblick Powerday Transportmanagement T...

Powerday Transportmanagement

Weg vom Preisdrücken, wo keine Möglichkeit mehr ist!

Oder: Logistik ist eine Frage der Intelligenz, nicht der Macht

Der Powerday thematisierte Optimierungsstrategien von Service und Transportkosten, die fernab vom Feilschen und Kosten ausmergeln liegen. Der größte Hebel liegt in der Gestaltung intelligenter Prozesse zwischen der verladenden Wirtschaft und den Logistikdienstleistern.  

Transportbedarf der Industrie
Die Industrie setzt zur Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit auf hochgradig innovative Produkte, der Handel verlagert sich zunehmend in E-Commerce.  

Der Zeitwettbewerb, um Ressourcen und Kapazitäten bereitstellen zu können, wird in der Transportbranche immer stärker. Unternehmen versuchen global bei allen sich bietenden Chancen zu partizipieren. Das bedeutet kurzfristige, extrem hohe Spitzen im Transportbedarf. Auch durch Einflüsse wie Energiekosten und steigende Umweltsensibilität wird der Preis nach oben bewegt.

Durch orientalisches Feilschen ist die Zukunft nicht zu gewinnen
In einer konstruktiven Verlader-/Dienstleister-Beziehung ist klar, dass Zuruf kostet und dass die verladende Wirtschaft für die Kostenstruktur der Dienstleister eine wesentliche Rolle spielt. Vielfach ist aber Aufklärung über Kosten- und Wertetreiber notwendig, sowie die Fähigkeit, Produktivitätssteigerungen den Verladern transparent zu kommunizieren.      

Nachhaltigkeit wird Priorität
Während sich in der Produktion die Emissionen verringerten, nimmt in der Logistik aufgrund der immer weiteren Transportstrecken der CO2-Ausstoß zu. Auch gesetzliche Vorgaben, Ratings und Ranking, Ressourcenknappheit und Kosteneinsparungen fordern von der Logistik einen immer stärkeren Nachhaltigkeits-Fokus. Dieser bringt auch neue Anforderungen für Logistikdienstleister mit sich.