Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / VNL-Infoveranstaltun... / Informationsveranstaltung - Recht in der...

Informationsveranstaltung - Recht in der Logistik

Juristische Fragestellungen, Vertragswesen, Arbeitssicherheit, Versicherungs- oder Personalthemen sind in der Supply Chain von Unternehmen stets aktuell.

Der VNL West plant aufgrund zahlreicher Anfragen seiner Mitglieder eine Veranstaltungsreihe rund um das Thema Recht in der Logistik.

In erster Linie geht es darum, Risiken und die daraus resultierenden Haftungen aufzuzeigen. Die Inhalte richten sich speziell an Geschäftsführer, Logistikleiter, Verkäufer und Einkäufer aus der verladenden und beladenden Wirtschaft.

Nach Teil 1: Ware & Geld – Risiken im Auslandsgeschäft & Transport wird die Informationsveranstaltungsreihe nun fortgesetzt:

Gefahrgut und Transportsicherheit – die alltägliche Herausforderung.
Schwerpunkt-Thema: Lithium Batterien – Was ist zu tun?

Neben den theoretischen und gesetzlichen Grundlagen im Hinblick auf den Umgang mit Gefahrgut werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede bei Straße, Luft und Seefracht thematisiert. Spezieller Fokus liegt aufgrund aktueller Fragestellungen auf dem Umgang mit Lithium Batterien.

In einem weiteren Experten-Vortrag zum Thema Transportsicherheit geht es um die richtige Sicherung und Verpackung der Ladung. Unter dem Motto „Qualität endet nicht am Rampentor – Top Produkte an Top Kunden“ werden hier Verantwortlichkeiten, rechtliche Konsequenzen (straf- und zivilrechtlich), Haftungen, Pflichten, sowie To-Do’s im Schadensfall diskutiert. Neue Möglichkeiten und Tools in der Ladungssicherung werden ebenso thematisiert wie die aktuelle Rechtslage und EU-Vorschriften.

Aus der Praxis informieren zudem Unternehmen über den alltäglichen Umgang mit Gefahrgut und Transportsicherheit.

Programm Teil 2 – Gefahrgut und Transportsicherheit – die alltägliche Herausforderungen folgt in Kürze!

Teilnahmegebühren: 190 € (290 €)

Als weitere Veranstaltungen zum Thema Recht in der Logistik sind geplant:

  • Teil 3: Personal, Arbeitssicherheit & Ergonomie

Sie waren bereits auf Teil 1 der Reihe und /oder sind auch Teil 3 interessiert?
Dann profitieren Sie von unserer Paketbuchung!
Bitte geben Sie dies bei der Online-Anmeldung im Feld Anmerkungen an.

Preise für Mitglieder (Nichtmitglieder):
Einzelveranstaltung:               190 € (290 €)
Zwei Veranstaltungen:           360 € (550 €)
Drei Veranstaltungen:            520 € (790 €)