Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atMitglieder / Bedarfsträger / Bedarfsträger Detail

OMV Refining & Marketing GmbH

OMVs Downstream Business besteht aus Downstream Oil und Downstream Gas. Downstream Öl beinhaltet drei Raffinerien in Zentraleuropa, von denen zwei eine starke petrochemische Integration haben. Seit dem Verkauf von der türikischen Tochtergesellschaft Petrol Ofisi im Juni 2017, operiert OMV ein Einzelhandelsnetz von circa 2.000 Tankstellen in Europa. Downstream Gas ist in jedem Bereich der Wertschöpfungskette aktiv. Das Gasverkaufsvolumen betrug 2017 113 TWh. www.omv.com/de/geschaeftsbereiche/downstream

OMV Refining & Marketing GmbH

Trabrennstr. 6-8
1020 Wien
Österreich

Tel.: +43 1 40400 0
Web: www.omv.com

Ansprechpartner

Herr VDir, Mag. Manfred Leitner
Geschäftsführung

Herr DI Gerald Reisinger
Ansprechpartner für den Bereich Logistik
Tel.: +43 1 40440 23555
E-Mail: gerald.reisinger@omv.com

Fakten

Aktuelle Unternehmenskennzahlen
Umsatz in Mio. €:       20.000
Anzahl Mitarbeiter:   20.700

Unternehmensbeschreibung
OMV Aktiengesellschaft
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovative Energielösungen und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Mit einem Konzernumsatz von EUR 20 Mrd und einem Mitarbeiterstand von rund 20.700 im Jahr 2017 ist die OMV Aktiengesellschaft eines der größten börsennotierten Industrieunternehmen Österreichs. Im Bereich Upstream verfügt die OMV über eine starke Basis in Rumänien und Österreich und ein ausgeglichenes internationales Portfolio mit der Nordsee, dem Mittleren Osten & Afrika, sowie Russland als weitere Kernregionen. 2017 lag die Tagesproduktion bei rund 348.000 boe/d. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei Raffinerien mit einer jährlichen Kapazität von 17,8 Mio Tonnen und über 2.000 Tankstellen in zehn Ländern. Die OMV verfügt über Gasspeicher in Österreich sowie Deutschland; die Tochtergesellschaft Gas Connect Austria GmbH ist Betreiberin eines Gaspipelinenetzes. 2017 hat die OMV etwa 113 TWh Gas verkauft. Nachhaltigkeit ist ein integraler Bestandteil der Unternehmensstrategie. Die OMV wird bis 2025 EUR 500 Mio in innovative Energielösungen investieren.

Produkte/Leistungsprofil
Die OMV fördert und vermarktet Öl und Gas, innovative Energielösungen und hochwertige petrochemische Produkte – in verantwortlicher Weise. Im Bereich Downstream betreibt die OMV drei Raffinerien mit einer jährlichen Kapazität von 17,8 Mio Tonnen und über 2.000 Tankstellen in zehn Ländern.

Unternehmensleitsatz bzw. philosophie
Die Energie für ein besseres Leben. www.omv.com/de

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: