vnl.atMitglieder / Integrierte Logistik... / Integrierte Logistikdienstleister Detail

kdg medialog GmbH

kdg ist ein Technologiedienstleister mit Sitz im Tiroler Lechtal und arbeitet sowohl für die Musik- und Filmbranche wie in den Bereichen Medizintechnik und Photonik. Die heutige Unternehmensgruppe wurde vor über dreißig Jahren als eines der ersten CD-Presswerke in Europa gegründet und unterhält mittlerweile drei eigenständige Geschäftsbereiche: die kdg newmedia, die kdg opticomp und die kdg medialog.

kdg medialog GmbH

Blockau 61
6645 Stanz
Österreich

Tel.: +43 5634 - 500 200
Web: www.kdg.at

Ansprechpartner

Herr Ing.Mag.(FH) Dominik Friedle
Geschäftsführer, Ansprechpartner für den Bereich Logistik
Tel.: +43 5634 - 500 291
E-Mail: dominik.friedle@kdg.at

Herr Michael Hosp
Geschäftsführer

Ing.Mag.(FH) Dominik Friedle
Ing.Mag.(FH) Dominik Friedle

Fakten

Unternehmenskennzahlen des GJ 2013
Umsatz in Mio €: 2,1
Anzahl Mitarbeiter: 33
Exportquote: 80%

Unternehmensbeschreibung
Die kdg medialog ist das Logistikunternehmen der kdg, mit 6.200 m2 Lagerfläche, 4.000 Palettenstellplätzen, 12.000 Regallagerplätzen. Das Dienstleistungsspektrum reicht dabei von klassischer Lagerlogistik über Pick, Pack & Ship bis hin zu Konfektionierung und IT-Services. Darüber hinaus betreibt die  kdg medialog noch den regionalen Paketversand LECHLOG. Mit seinem Gütesiegel 'Fair Packed‘ bekennt sich das Unternehmen zudem zu Nachhaltigkeit und fairen Arbeitsbedingungen in der Logistikbranche.

Produkte / Leistungsprofil
Anbieter von Logistikdienstleistungen, wie Lagerhaltung, Lagermanagement, Kommissionierung, Konfektionierung, Retourenmanagement, IT-Services, Administrative Services an 2 Standorten in AT und DE
Branchen: Medien, Elektronik, Spielwaren, Lifestyle, Werkzeug, Nahrunsgergänzungsmittel & Kosmetika, etc.

Unternehmensleitsatz bzw. -philosophie
kdg. navigating change.
Der Beginn der digitalen Medienfertigung, diese disruptive Wende von analog hin zu digital, war einst auch die Inititalzündung für unser Unternehmen.

In Elbigenalp und in Stanzach im Tiroler Lechtal hat sich in den letzten dreißig Jahren eine Unternehmensgruppe entwickelt, in der die Leidenschaft für neue Medien, also newmedia, noch immer auf Schritt und Tritt zu spüren ist. Gleichzeitig haben wir aus unseren Kernkompetenzen heraus sehr zielstrebig neue Unternehmensbereiche aufgebaut. 

Daher gibt es neben der kdg newmedia nunmehr auch eine Logistikdivision, die kdg medialog. Und mit der kdg opticomp etwa eine Technologiedivision, in der wir unsere Erfahrungen und Fertigkeiten in der hochpräzisen Abformung von Mikro- und Nanostrukturen aus der digitalen Medienherstellung erfolgreich in die dritte Dimension transferierten. Denn in diesem Bereich entwickeln und fertigen wir nunmehr optische Komponenten für die unterschiedlichsten LED-Anwendungen. 

kdg ist somit zu einer Unternehmensgruppe herangewachsen, die sich immer am Puls der Zeit orientiert, an Innovationen, welche die jeweiligen Märkte auf den Kopf stellen. Wie eben die Digitalisierung - zunächst in der Medien-, dann in der Lichtbranche durch den Vormarsch der LED. Diese Digitalisierung wird uns auch weiter begleiten, mit all ihren vielfältigen Möglichkeiten und Chancen. Spannend ist das und herausfordernd, keine Frage. Aber wir sind bereit.

Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: