vnl.atMitglieder / TUL / Infrastruktur / TUL-Logistik-Anbieter Detail

LKW WALTER Internationale Transportorganisation AG

Das 1924 gegründete, konzernungebundene Familienunternehmen LKW WALTER ist die führende Transportorganisation für Komplett-Ladungstransporte in ganz Europa sowie von und nach Russland, Zentralasien, dem Nahen Osten und Nordafrika.

LKW WALTER Internationale Transportorganisation AG

IZ NÖ-Süd, Straße 14, Objekt 15, Postfach 36
2355 Wiener Neudorf
Österreich

Web: www.lkw-walter.com

Ansprechpartner

Herr Johann Anderl
Vorstand

Herr Helmut Eder
Vorstand

Herr Josef Heißenberger
Vorstand

Herr Mag. Christoph Pernsteiner
Vorstand

Herr Helmut Renner
Vorstand

Herr Leopold Lechner
Ansprechpartner für Logistik
Tel.: +43 5 - 7777-2787
E-Mail: leopold.lechner(at)lkw-walter.com

Fakten

Betrieb Kufstein/Tirol:
Zellerstraße 1, Postfach 45
6330 Kufstein
www.lkw-walter.com


Kennzahlen aus dem GJ 2011/12
Umsatz in Mio. €: 1,48 Mrd.
Anzahl Mitarbeiter: 1.402
Exportquote: 92%

Unternehmensbeschreibung
LKW WALTER - ein konzernungebundenes, rein österreichisches Privatunternehmen - ist die führende Transportorganisation im europäischen Komplett-Ladungsverkehr.

Durch die Zentrale in Wiener Neudorf und den Betrieb in Kufstein werden, unabhängig vom Standort der Kunden, Komplett-Ladungstransporte in ganz Europa sowie von allen europäischen Staaten nach Russland, Zentralasien, Nordafrika, in den Nahen Osten und vice versa organisiert.

Neben dem Einsatz von modernen, lärm- und schadstoffarmen LKWs wird den Kunden der Kombinierte Verkehr ("Schiene/Straße" und "Short-Sea Shipping") als umweltfreundliche Transportalternative angeboten. Mit mehr als 5.000 kranbaren Aufliegern und über 800 Wechselaufbauten ist das Unternehmen heute einer der größten Teilnehmer im europäischen Kombiverkehr.


Produkte / Leistungsprofil

  • LKW-Straßentransport
  • Kombinierter Verkehr (Schiene/Straße und Short-Sea Shipping)
  • Modernste IT-Lösungen (EDI,Telematik)
  • "Kunden Portal": Online-Buchungen, Infos, etc.

  
Unternehmensgrundsätze:

1. Finanzierung aus dem erwirtschafteten Cash-Flow: keine Bankkredite
2. Kooperativer Führungsstil mit größtmöglicher Eigenverantwortung der Mitarbeiter
3. Dezentrale Profit-Center-Organisation
4. Förderung eines familiären Teamgeistes im Unternehmen
5. Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit ist oberstes Unternehmensziel
6. Ständige innovative Anpassung an die wirtschaftliche Entwicklung
7. Marktführerschaft durch Konzentration auf das Core Business:

"Komplett-Ladungstransporte in ganz Europa in einer Hand"

Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: