Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atMitglieder / VNL-Mitgliedernews / Juni 2018

VNL Mitgliedernews - Juni 2018

® cargo-partner
Jun
2018

cargo-partner baut iLogistics Center in Ljubljana

cargo-partner beginnt im Laufe dieses Jahres mit dem Bau eines iLogistics Centers in Flughafennähe in Ljubljana. Mit der neuen Anlage werden die Lagerkapazitäten schlagartig auf über 20.000 Palettenstellplätze und 25.000 m² erweitert und somit fast versechsfacht.

Der internationale Transport- und Info-Logistik-Anbieter cargo-partner beginnt im Laufe des Jahres mit dem Bau eines neuen iLogistics Centers in Ljubljana, Slowenien. Das Vorhaben ist Teil der strategischen Investitionen in die Erweiterung der weltweiten Lagerkapazitäten von cargo-partner. Das neue iLogistics Center wird künftig über 20.000 Palettenstellplätze auf mehr als 25.000 m2 Lagerfläche enthalten. 6.000 m2 Kleinteile- und Einzelpickfläche, 5.000 m2 Cross-Dock- und Blocklagerfläche und 4.000 m² Bürofläche werden im Zuge des Baus auch errichtet. 

Die Lage direkt am Flughafen, circa 20 Minuten vom Stadtzentrum der slowenischen Hauptstadt entfernt, bietet zudem auch eine direkte Anbindung an das slowenische Autobahnnetz (A2). Mit 44 LKW-Docks bietet das iLogistics Center beste Voraussetzungen für tägliche Abholungen und Lieferfahrten in der näheren Umgebung. Viktor Kastelic, Managing Director von cargo-partner in Slowenien, betont: „Der Bau des neuen iLogistics Centers spiegelt unser Engagement und die stetig steigende Auftragslage auf dem slowenischen Markt wider und wird zu den vorhanden 100 Arbeitsplätzen weitere 30 Stellen schaffen. Hier hofft cargo-partner, sein Team mit neuen Talenten und Kompetenzen an seinem modernen, attraktiven Standort begrüßen zu können.“ Zu den weiteren in jüngster Zeit von cargo-partner getätigten Logistik-Investitionen zählen das iLogistics Center in Holzbauweise bei der Unternehmenszentrale in Fischamend, Österreich, mit einer Gesamtfläche von über 12.200 m² sowie das iLogistics Center in Sofia, Bulgarien, mit einer Lagerfläche von 16.500 m². Beide haben im Frühjahr 2018 den Betrieb aufgenommen.


Jun
2018

Transport Market Update: Transportkapazitäten im Mai erneut unter Vorjahresniveau – weitere Verknappung erwartet

2017 waren die für Straßentransporte verfügbaren Kapazitäten in Europa ab März im Trend stark rückläufig. Im 3. und 4. Quartal sanken sie sogar auf ein historisch niedriges Niveau. Das scheint sich nach einer kurzen, saisonalen Erholung dieses Jahr zu wiederholen. Analysen der cloudbasierten Transporeon-Plattform belegen für Mai 2017 sogar geringere Transportkapazitäten als im Vorjahr (-1,5 %). Die Transportpreise lagen hingegen 11,7 % über dem Vorjahresniveau. Das entspricht fast den Preisen von Oktober 2017, als die Transporeon Group die geringste Transportkapazität seit zehn Jahren im Markt beobachtet hatte. 
Lesen Sie hier mehr...


® DB Schenker
Jun
2018

DB Schenker und ÖSV starten mit der Sommereinkleidung in Kufstein den Kick-off für die WM-Saison 2019

Einkleidung von 344 ÖSV-Stars bei DB Schenker in Kufstein 
Langjähriger Logistikpartner wickelt gesamtes Operating ab
Lesen Sie hier mehr...


®FH OOE
Jun
2018

Einblicke in europäische Logistik für 50 internationale Studierende

Ressourcenoptimierung, Kundensegmentierung, Online-Supermarkt: Unter anderem mit diesen Themen beschäftigten sich von 11. bis 22. Juni rund 50 Studierende aus Singapur, Deutschland und Österreich im Rahmen einer Summer School am FH OÖ Campus Steyr. Dabei widmeten sie sich bei Workshops, Fallstudien und Firmenbesichtigungen den Themen Supply Chain-, Logistik- und Transport-Management. 
Lesen Sie hier mehr...


®KNAPP
Jun
2018

KNAPP AG – Planungsbüro in Klagenfurt eröffnet

KNAPP, Markt- und Technologieführer unter den Anbietern intralogistischer Komplettlösun-gen, feiert die Eröffnung des neuen Planungsbüros im Lakeside Park in Klagenfurt. Innerhalb kürzester Zeit konnten acht Mitarbeiter für die Planung von Logistikanlagen gewonnen wer-den. Eine Erweiterung der bisherigen Büroräumlichkeiten ist bereits vorgesehen, denn ab dem Sommer werden weitere Planungsingenieure das KNAPP-Team in Kärnten verstärken.
Lesen Sie hier mehr...


®KNAPP
Jun
2018

EDEKA Nord erweitert NORDfrische Center mit Technologie von KNAPP

Das NORDfrische Center in Valluhn (Deutschland) ist das Fleischwerk der EDEKA Handelsgesell-schaft Nord mbH. Rund 1.500 verschiedene Artikel werden in der Produktion hergestellt und täglich zu den knapp 700 EDEKA- und Marktkauf-Filialen in Norddeutschland geliefert. Für die Erweiterung des Distributionsbereiches entschied sich EDEKA für eine Zusammenarbeit mit KNAPP. Die Inbetrieb-nahme des neuen Logistikzentrums ist Anfang 2020 geplant.
Lesen Sie hier mehr...


Veranstaltungen

Powerday Supply Chain Management
Personal in der Logistik Logistik-Fachkräftemangel – Herausforderungen für KMU, Dornbirn
Logistik-Forum Kärnten
Logistik-Forum Graz
Best Practice Company Lager-und Versandlogistik bei Rondo Ganahl
Powerday Transportmanagement, voestalpine Stahlwelt
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: