vnl.atServices / Förderungen für Innovative Kooperationsp...

Förderungen für Innovative Kooperationsprojekte OÖ

Richtlinien für Netzwerk Kooperationsprojekte

Im Rahmen der OÖ Clusterinitiativen sollen innovative Kooperationsprojekte zwischen Unternehmen sowie mit F&E-Einrichtungen gefördert werden, die zur Stärkung der Innovationskraft und der internationalen Wettbewerbsfähigkeit des jeweiligen Sektors beitragen. Gezielt soll dabei vor allem auf die Bedürfnisse von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) eingegangen werden.

Die Antragstellung erfolgt direkt beim Amt der OÖ Landesregierung, Direktion für Landesplanung, wirtschaftliche und ländliche Entwicklung, Abteilung Wirtschaft, Bahnhofplatz 1, 4021 Linz, Tel. 0732 7720 15121 VOR Beginn des Projektes

Wer wird gefördert?

Unternehmen,

  • die Mitglieder bei einer Cluster- und Netzwerk-Initiative des Landes Oberösterreich sind, und
  • die den Sitz in Oberösterreich  haben oder zumindest einen physischen Schwerpunktstandort in Oberösterreich haben, an dem die projektrelevante Tätigkeit nachweislich zuordenbar ist.

Was wird gefördert?

Gegenstand der Förderung ist die Anbahnung und die Durchführung von kooperativen Forschungs- und Entwicklungsvorhaben bzw. die Durchführung von kooperativen Organisationsvorhaben, bei denen mind. 3 Kooperationspartner mitwirken und deren Realisierung nachhaltig einen positiven Einfluss auf die Wettbewerbsfähigkeit der Oö. Wirtschaft hat.

Wie wird gefördert?

Die Förderung wird in Form von nicht rückzahlbaren Zuschüssen gewährt. Es kann jedoch zu einer Rückforderung kommen, wenn auf Basis der geltenden Vorschriften (z.B. EU-Beihilferecht, Nationale Vorschriften, Richtlinien, Programmdokumente) für den Zuschuss ein Rückforderungstatbestand vorliegt.

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Die näheren Details zur Landesförderung sind aus der unten angeführten Kurzinformation zu entnehmen.

Förderinfos betreffend Wirtschaftsprogramme OÖ

Darüber hinaus bietet das Wirtschaftsresort des Landes Oberösterreich noch Wirtschaftsförderungen für verschiedene Bereiche und Vorhaben.

Nähere Informationen dazu finde sie hier.

Kontakt

Mag. Christoph Kern

Mag. Christoph Kern
E-Mail: christoph.kern@vnl.at
Tel.:  +43 7252 982 81 - 6102

Veranstaltungen

Supply Management 2021, Kapfenberg
Powerday Einkauf, voestalpine Gästehaus Linz
Südhafenforum, Graz
Logistik Future Lab, Design Center Linz
28. Österreichischer Logistik-Tag, Design Center Linz
Logistik-Forum Wien
Logistik-Werkstatt Graz 2021 - Tag 1. (Tag 2 am 8. Oktober)
Logistik-Forum Graz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: