Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch

Logistik-Wörterbuch

Unser Logistik-Wörterbuch wird ständig mit Fachbegriffen und Abkürzungen erweitert. Falls Sie wichtige Erläuterungen, Ideen oder Hinweise haben, können Sie gerne mitwirken.

Änderungswunsch mitteilen  Neuen Eintrag vorschlagen

Begriffe von A–Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

DAF

Delivered at the Frontier

Lesen Sie mehr

DDP

Delivered Duty Paid

Lesen Sie mehr

DDU

Delivered Duty Unpaid

Lesen Sie mehr

DEQ

Delivered Ex Quay Duty Paid

Lesen Sie mehr

DES

Delivered Ex Ship

Lesen Sie mehr

Disaggregation

Im Gegensatz zur Aggregation beschreibt der Begriff der Disaggregation das Aufteilen einer Gesamtgröße auf unterschiedliche Einzelgrößen, die sich nach gleichen Merkmalen zusammenfassen lassen. Im Bereich der Logistik bezeichnet die Disaggregation zum Beispiel das Herunterbrechen und Aufteilen aller Beschaffungsteile eines Lieferanten zu einzelne Gruppen.

Lesen Sie mehr

Disposition

Im wirtschaftlichen Umfeld beschreibt der Begriff Disposition (auch Dispo) im Regelfall eine operativ tätige Stelle (Abwicklung) in der Aufbauorganisation eines Unternehmens.

Lesen Sie mehr

Distribution

Unter dem Begriff Distribution versteht man im logistischen Umfeld grundsätzlich die physische Verteilung von Gütern.

Lesen Sie mehr

DLZ

Durchlaufzeit

Lesen Sie mehr

DLZ - Durchlaufzeit

Die Durchlaufzeit ist die Zeitspanne, die für die Bearbeitung eines Objektes von der Annahme des Auftrages bis zur Auslieferung an den Kunden notwendig ist. Somit kann die Durchlaufzeit einen einzelnen Fertigungsschritt (Arbeitsplatzdurchlaufzeit) oder einen Produktionsauftrag bzw. Kundenauftrag (Auftragsdurchlaufzeit) repräsentieren.

Lesen Sie mehr

Dokumentenmanagement

Unter Dokumentenmanagement, man spricht auch vom englischen Begriff "Electronic Document Management" versteht man die datenbankunterstützte Verwaltung von elektronischen Dokumenten.

Lesen Sie mehr

Double Sourcing

Double Sourcing oder auch Dual Sourcing ist die Beschaffungsart, bei der ein und dasselbe Produkt von zwei verschiedenen Anbietern bezogen wird.

Lesen Sie mehr

Drittländer

Als Drittländer werden im Transportwesen alle Länder bezeichnet, die ausserhalb der EU liegen. Da die EU eine Zollunion darstellt werden beim Handel innerhalb der Mitgliedsstaaten keine Zölle eingehoben. Für Waren die jedoch aus Drittländern in die EU importiert werden, können zum Schutz der heimischen Märkte Zölle eingehoben werden.

Lesen Sie mehr

DRP

Distribution Requirements Planning

Lesen Sie mehr

DRP - Distribution Requirements Planning

Die Abkürzung DRP steht für Distribution Requirements Planning (Distributionsbedarfsplanung) und dient der Planung von Ressourcen in Distributionsnetzwerken.

Lesen Sie mehr

Durchschnittliche Lagerdauer

Die durchschnittliche Lagerdauer gibt an, wieviele Verbrauchsperioden ein durchschnittlicher Lagerbestand abdeckt.

Lesen Sie mehr

Veranstaltungen

Supply Management, Kapfenberg
Logistikwerkstatt Graz
Logistik-Future Lab und Abendgala (mit Verleihung des Österreichischen Logistik-Preises), Linz
26. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Logistik-Forum Bodensee, Bregenz
Logistik-Forum Wien
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: