Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch

Logistik-Wörterbuch

Unser Logistik-Wörterbuch wird ständig mit Fachbegriffen und Abkürzungen erweitert. Falls Sie wichtige Erläuterungen, Ideen oder Hinweise haben, können Sie gerne mitwirken.

Änderungswunsch mitteilen  Neuen Eintrag vorschlagen

Begriffe von A–Z

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Variantenmanagement

Unter Variantenmanagement versteht man einen ganzheitlichen unternehmerischen Denkansatz zur Beherrschung der Variantenvielfalt von Produkten im Unternehmen.

Lesen Sie mehr

vatos

Die Abkürzung vatos steht für "valid at time of shipping" und beschreibt die geltenden Konditionen beim Versand einer Ware.

Lesen Sie mehr

Veredelung

Der Begriff Veredelung beschreibt den Prozess, bei dem ein Produkt oder ein Rohstoff durch einen Vorgang in etwas höherwertiges umgewandelt wird. Dies kann durch eine Be- und Verarbeitung oder Ausbesserung der Ware erfolgen.

Lesen Sie mehr

Veredelungsverkehr

Der Begriff Veredelungsverkehr beschreibt ein zollrechtliches Verfahren, bei dem Produkte oder Rohstoffe aus einem Wirtschaftsraum exportiert werden, um in einem ausländischen Wirtschaftsraum veredelt (weiterbearbeitet/endgefertigt) zu werden. Nach diesem Prozess wird die Ware wieder in den ursprünglichen Wirtschaftsraum importiert.

Lesen Sie mehr

Versandschein - T1

T1 (auch T1-Dokument) ist die Bezeichnung für ein Zolldokument, das verwendet wird um Zollgut von einer Zollstelle zu einer anderen Zollstelle zu transportieren.

Lesen Sie mehr

Visuelles Management

Der Begriff des Visuellen Managements beschreibt unternehmensweite Systeme und Standards, die es ermöglichen Informationen über betriebliche Prozesse jederzeit für alle Mitarbeiter sichtbar zu machen.

Lesen Sie mehr

VMI

Vendor Managed Inventory

Lesen Sie mehr

VMI - Vendor Managed Inventory

Vendor-Managed-Inventory (VMI) stellt ein Konzept der Warenversorgung dar, bei dem die Steuerung des Belieferungsprozesses nicht durch den Abnehmer, sondern durch den Lieferanten erfolgt. Somit ist VMI ein Mittel zur Verbesserung der Performance in der Logistikkette.

Lesen Sie mehr

Volumengewicht

Der Begriff Volumengewicht beschreibt im Transportwesen im Gegensatz zum Effektiv- oder Realgewicht einer Ware einen Berechnungsschlüssel, der nicht nur das effektive Gewicht der Ware betrachtet, sondern auch den benötigten Raumbedarf zur Berechnung der Transportkosten heranzieht.

Lesen Sie mehr

Vorlauf

Der Begriff Vorlauf beschreibt im Transportwesen den Transport von Gütern eines oder mehrerer Versender zum Umschlagsplatz (Hub) eines Spediteurs.

Lesen Sie mehr

Vorlaufzeit

Die Vorlaufzeit ist jene Zeit, die sich aus der Differenz des Fertigstellungstermins des Zwischen- oder Fertigerzeugnisses und dem Bereitstellungstermin des Materials ergibt.

Lesen Sie mehr

Vorratsstruktur

Die Vorratsstruktur gibt den jeweiligen Anteil bestimmter Materialien / Materialgruppen am Gesamtlagerbestand wieder.

Lesen Sie mehr

Vorverpackung

Bei der Vorverpackung geht es darum, dass angelieferte Ware bereits in genormente Mengen in die Regale eingelagert wird.

Lesen Sie mehr
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: