Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Code Sharing

Der Begriff Code Sharing kommt aus dem Bereich der Luftfracht, und bedeutet dass ein und derselbe Flug von mehreren Fluglinien als deren eigener vermarktet wird.


Code Sharing gewinnt heutzutage immer mehr an Bedeutung, da die Konkurrenz im internationalen Flugverkehr immer härter wird. Desshalb suchen die Airlines starke Partnerschaften um Kosten zu reduzieren und konkurrenzfähig zu bleiben.

Code Sharing bietet hierbei eine Möglichkeit, indem eine Airline das Flugzeug zur Verfügung stellt und eine oder mehrere weitere Fluglinien den Flug zusätzlich vermarkten. Speziell bei Destinationen, bei denen es nicht Sinn macht, dass mehrere Airlines diese anfliegen, bietet Code Sharing eine vernünftige Alternative. Der Flug wird von jeder der Airlines unter ihrer eigenen Flugnummer angeboten, wodurch für den Kunden nicht erkennbar wird, welche Fluglinie die "Hardware" für den Flug zur Verfügung stellt. Somit entsteht keiner Fluglinie ein Wettbewerbsnachteil.






Veranstaltungen

Best Practice Day: High & Heavy, Wels (Felbermayr Holding)
Supply Management, FH JOANNEUM Kapfenberg
Best Practice Company: Coca Cola HBC
Logistik-Forum Kärnten, Parkhotel Pörtschach
Logistik-Forum Wien
Powerday SCM: Sales & Operations Planning, voestalpine Gästehaus Linz
Logistik-Forum Graz, Congress Steiermarksaal
Südhafenforum
Logistik-Forum Bodensee
Logistik-Future-Lab | Abendgala, Linz
29. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Gefördert aus Mitteln des Landes OÖ
Unsere Partner: