vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Durchschnittliche Lagerdauer

Die durchschnittliche Lagerdauer gibt an, wieviele Verbrauchsperioden ein durchschnittlicher Lagerbestand abdeckt.


Zur Berechnung der durchschnittlichen Lagerdauer wird der durchschnittliche Lagerbestand mit dem Jahres-
verbrauch in Beziehung gesetzt und mit der Anzahl der Tage eines Jahres mulitpliziert. Dieser Wert kann entweder in Kalendertagen (rd. 365) oder in Betriebskalendertagen (unternehmensindividuell rd. 220 - 240) angegeben werden.


Formeln

durchschnittliche Lagerdauer [Tage] = durchschnittlicher Lagerbestand x 360 oder 240 Tage / Jahresverbrauch

durchschnittliche Lagerdauer [Tage] = 360 oder 240 Tage / Umschlagshäufigkeit






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: