Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

E-Marktplatz

Als elektonische Marktplätze (engl. e-marketplaces) bezeichnet man virtuelle Orte im Internet, die als Handelsplattform dienen. Auf diesen Plattformen treffen die Angebote und Anfragen vieler Parteien zusammen, sodass Verkäufer und Käufer hier ihre Geschäfte abwickeln können.


Die Besonderheit von E-Marktplätzen ist, dass nicht nur die Lieferanten nach Kunden suchen, sondern die Käufer im Internet auch auf einer Plattform nach vielen Verkäufern suchen können. Dadurch wird der Aufwand für Käufer und Verkäufer reduziert, und bei hoch frequentierten Homepages oder Marktplätzen eine hohen Anzahl an Angeboten erreicht.

Elektronische Marktplätze bieten unter anderem folgende Vorteile:

  • niedrige Transaktionskosten im Vergleich zu Anfragen oder Ausschreibungen
  • neue Form der Kollaboration zwischen Unternehmen
  • rasche Beschleunigung des Beschaffungsprozesses
  • Nutzung globaler Beschaffungsmöglichkeiten





Veranstaltungen

Best Practice Day: High & Heavy, Wels (Felbermayr Holding)
Supply Management, FH JOANNEUM Kapfenberg
Best Practice Company: Coca Cola HBC
Logistik-Forum Kärnten, Parkhotel Pörtschach
Logistik-Forum Wien
Powerday SCM: Sales & Operations Planning, voestalpine Gästehaus Linz
Logistik-Forum Graz, Congress Steiermarksaal
Südhafenforum
Logistik-Forum Bodensee
Logistik-Future-Lab | Abendgala, Linz
29. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Gefördert aus Mitteln des Landes OÖ
Unsere Partner: