vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Frachtraten

Als Frachtraten bezeichnet man im Transportwesen jene Kosten, die für die Abwicklung der Transportdienstleistungen vom Transporteur an seinen Kunden verrechnet werden.


Frachtraten werden in der Praxis entweder als Kosten für den reinen Transport, oder aber als "All-in-Raten" angegeben. Bei der zweiten Variante werden bereits alle Nebenspesen (Handling, Gebühren, Dokumentation, etc.) inkludiert. Raten bilden bei der Angebotslegung sowie der Verrechnung von Transportleistungen die wesentliche Struktur für Kalkulationen sowie die Fakturierung. Je nach Transportart und Angebot können die Frachtkosten etwa als Pauschale oder aber je Kilo, je Kubikmeter oder je Lademeter angegeben werden. Zentralen Einfluss auf die Höhe der Frachtraten haben beispielsweise saisonale Schwankungen im Transport-
geschäft. Abhängig sind die Kosten aber natürlich auch von der jeweiligen Region sowie von Angebot und Nachfrage der Transportmittel.






Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: