Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

GAP-Analyse

Die GAP-Analyse (auch Lückenanalyse) ist ein strategisches Management-Instrument zur Identifizierung operativer und strategischer Lücken in einem Unternehmen. Dabei wird jeweils eine SOLL-Situation mit der entsprechenden IST-Situation verglichen, um eventuelle Diskrepanzen aufzuzeigen.


Einfache GAP-Analyse
Einfache GAP-Analyse

Zur Durchführung der GAP-Analyse können unterschiedliche betriebswirtschaftliche Kriterien bzw. Kennzahlen
wie etwa Umsatz oder Gewinnziele herangezogen werden. Von diesen wird die aktuelle Entwicklung mit der geplanten abgeglichen. Durch Extrapolation (Fortführung der IST-Werte) ergibt sich eine wahrscheinliche Entwicklung, sofern keine Massnahmen gesetzt werden. Dieses Trendszenario wird mit den gewünschten oder geplanten Werten verglichen bzw. auf Abweichungen hin untersucht. Je grösser die Differenz (Lücke) zwischen den verglichenen Werten ist, desto grösserer Handlungsbedarf besteht auch.

Mit der GAP-Analyse sollen grundsätzlich Probleme bzw. unerwünschte Entwicklungen im Unternehmen erkannt und visualisiert werden. Als Ergebnis der Analyse können schlussendlich entsprechende Aktivitäten und Massnahmen abgeleitet werden. In einer weiterführenden Form der GAP-Analyse kann noch zwischen operativer und strategischer Lücke unterschieden werden. 






Veranstaltungen

Supply Management, Kapfenberg
Logistikwerkstatt Graz
Logistik-Future Lab und Abendgala (mit Verleihung des Österreichischen Logistik-Preises), Linz
26. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Logistik-Forum Bodensee, Bregenz
Logistik-Forum Wien
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: