vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Haftung

Der Begriff Haftung beschreibt im Allgemeinen die Verantwortlichkeit für ein bestimmtes Handel oder Untersagen. Man unterscheidet dabei zwischen gesetzlicher und vertraglicher Haftung, wobei sich bei Letzterer die Pflicht zur Haftung aus einem abgeschlossenen Vertrag anstatt aus einem Gesetz ergibt.


Im logistischen Umfeld erstreckt sich die Haftung von Frächtern, Spediteuren oder Logistikdienstleistern insbesondere auf den Schadenersatz bei Beschädigung oder Verlust von transportierter oder gelagerter Ware, sowie auf Lieferverzug. Geregelt wird die Haftung zwischen den Parteien hierbei meist über die Allgemeinen Speditionsbedingungen (in Österreich: AÖSp), die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) oder über separate Individualvereinbarungen.






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: