vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Kernkompetenz

Unter dem Begriff Kernkompetenz versteht man all jene Bereiche eines Unternehmens die wesentlich zur Wertschöpfung beitragen, und helfen, die Produkte und/oder Dienstleistungen markt- bzw. kundengerecht zu erstellen.


Die Konzentration eines Unternehmens auf seine Kernkompetenzen bringt die Beschränkung der Aktivitäten auf das wesentliche Geschäft mit sich. Damit kann das Unternehmen schwerpunktmäßig vor allem solche Tätigkeiten ausführen, die direkt zum Erreichen der Unternehmensziele beitragen. Zu diesen Kompetenzen zählen vor alle jene Fähigkeiten eines Unternehmens, die

  • vom Mitbewerb nur sehr schwierig imitierbar sind,
  • nachhaltigen Kundennutzen stiften,
  • dauerhafte Wettbewerbsvorteile sichern
  • sowie wesentlich die Identität eines Unternehmens prägen.

Die Diskussion um die Kernkompetenzen steht oftmals eng im Zusammenhang mit Outsourcingaktivitäten. Schwierige Marktbedingungen, Globalisierung und laufender Kostendruck sind nur einige Gründe warum sich Unternehmen vermehrt auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren, und andere, z.B. nicht gewinnbringende Bereiche outsourcen, und etwa an externe, spezialisierte Dienstleister abgeben.






Veranstaltungen

Supply Management 2021, Kapfenberg
Powerday Zoll, Linz
Südhafenforum, Graz
Logistik-Forum Bodensee, Bregenz
Logistik Future Lab, Linz
28. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Logistik-Forum Wien
Logistik-Werkstatt Graz 2021 - Tag 1. (Tag 2 am 8. Oktober)
Logistik-Forum Graz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: