vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Meldebestand

Der Meldebestand steuert das Auslösen eines Nachschubauftrages. Wird aufgrund von Auslieferungen der Meldebestand unterschritten bzw. erreicht, wird durch eine Meldung an den Einkauf Ware angefordert.


Der Meldebestand bestimmt den Bestellzeitpunkt durch das Miteinbeziehen des Bedarfes. Daher muss der Meldebestand über dem Mindestbestand liegen. Voraussetzung für diese Berechnung ist ein kontinuierlicher Lagerabgang.

Formel

Meldebestand [Stk] = Ø Verbrauch [z.B. Stk/Tag] x Wiederbeschaffungszeit [Tage] + Sicherheitsbestand [Stk]






Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: