vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Port of Entry

Als Port of Entry (POE) bezeichnet man internationale Seehäfen die von Passagier- und Frachtschiffen angelaufen werden können. In einem derartigen Hafen werden alle Leistungen für die Importabfertigung von Passagieren und Fracht (Zollformalitäten, Pass- & Visaprüfung, Fracht-, Gepäcks- und Passagierkontrollen, etc.) angeboten, wodurch sie zur primären Anlaufstelle für international tätige Schiffslinien und Reederein werden.







Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: