vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

PPS - Produktionsplanungs und -steuerungsystem

Unter einem Produktionsplanungs und -steuerungsystem versteht man ein rechnergestütztes System zur organisatorischen Planung, Steuerung und Überwachung der Produktionsabläufe unter Mengen-, Termin- und Kapazitätsgesichtspunkten.


PPS-System ist ein System, welches sich mit der operativen zeitlichen, mengenmäßigen und wenn nötig auch räumlichen Planung, Steuerung und Kontrolle, damit zusammenhängend auch der Verwaltung aller Vorgänge, die sich im Produktionsbereich eines Unternehmens abspielen, beschäftigt.

Die Basis der heutigen PPS-Systeme sind Programme zur Stücklistenauflösung. Diese wurden weiterentwickelt und um Funktionen ergänzt. Dadurch entstanden die MRP I-Systeme und folglich die MRP II-Systeme.

Die Evolution der PPS-Systeme stellt sich wie folgt dar:

  • MRP I (Material Requirements Planning)
  • MRP II (Manufacturing Resource Planning)
  • MRP III (Money Resource Planning)
  • ERP (Enterprise Resource Planning)

PPS-Systeme sind von vielen unterschiedlichen Herstellern vorgefertigt erhältlich oder werden speziell für das Anwenderunternehmen entwickelt; andererseits ist ein PPS-System in der Regel auch in jedem ERP-System integriert.

Aufgaben & Ziele 

Die Bereiche Planung von Primär- und Materialbedarfen, Durchlaufterminierung, Kapazitätsabgleich, Reihenfolge-
planung, Verfügbarkeitsprüfung und Auftragsfreigabe sowie die Betriebsdatenerfassung und -kontrolle zählen zum Aufgabenbereich von PPS-Systemen. Diese stehen zumeist in einem engen Zusammenhang mit Systemen für das Enterprise Resource Planning (ERP).






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: