vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

B2B - Business-to-Business

Business-to-Business (B2B) bezeichnet den elektronischen Geschäftsverkehr zwischen Unternehmungen. Diese "Beziehungen" umfassen die Kommunikation zwischen Unternehmen untereinander, sowie die Abbildung von Geschäftsprozessen in den Bereichen Beschaffung, Marketing und Vertrieb.


B2B ist der umsatzstärkste und erfolgversprechendste Bereich des E-Commerce. Seine Entwicklung verlief in drei Stufen. Begonnen hat sie mit dem erstmaligen Einsatz von Electronic Data Interchange (EDI) in den 1970er Jahren. Danach folgte mit Hilfe des Internets der Durchbruch von Internetkatalogen, womit Produkt- und Unternehmensinformationen aktuell und kostengünstig bereitgestellt werden konnten. Elektronische Marktplätze (E-Markets, 1999) lösten die Internetkataloge ab. Im Gegensatz zu Internetkatalogen, wo nur Informationen bereitgestellt werden konnten, ist es bei E-Market möglich, dass die Teilnehmer interaktiv miteinander agieren.

 

Phasen

Die B2B-Beziehungen umspannen die vier folgenden Phasen:

1. Information und Auswahl von Produkten und Leistungen
2. Vereinbarung von Mengen, Preisen und Lieferbedingungen
3. Abwicklung der Lieferung und Zahlung
4. Kundenservice






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: