Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Schrumpfverpackung

Als Schrumpfverpackung bezeichent man eine Verpackung aus Kunsstofffolie die eine Ladeeinheit umschliesst.


Beim Schrumpfen wird eine Kunststoffverpackung (aus PE oder PP mit einer Dicke von 50 - 150 μm) um eine Ladeeinheit gehüllt und auf 180 - 220 °C erwärmt. Bei diesem Vorgang wird die Folie weich und zieht sich beim Erkalten zusammen (Schrumpfen). Durch dieses Schrumpfen legt sich die Folie fest an das Ladegut an, stabilisiert es und stellt zum Transport- und Ladehilfsmittel eine Verbindung her.






Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: