Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

SRM - Supplier Relationship Management

Die Abkürzung SRM steht für Supplier Relationship Management und bezeichnet die strategische Planung und zentrale Steuerung von Beziehungen eines Unternehmens mit seinen Lieferanten.


SRM bildet sämtliche Schritte von der Planung über die Ausführung bis hin zum Controlling der Lieferantenbeziehungen sowie die zugehörigen Stammdaten in einem System ab. Das vorrangige Ziel des Einsatzes von SRM ist die enge Anbindung aller Lieferanten an das Unternehmen sowie die Unterstützung des Einkaufs während der gesamten Ausführung der Beschaffungsprozesse. In diesem System erfolgt eine zentrale Bündelung und Verwaltung aller Bezugsquellen und Einkaufsdaten, die allen Anwendungen einer Systemlandschaft zur Verfügung gestellt werden.

SRM wird vor allem zu folgenden Zwecken eingesetzt:

  • Optimierung der Beschaffungsprozesse
  • Transparenz der Beschaffung
  • Stärkung der Lieferantenbeziehungen
  • Verbesserung der Qualität bei den Beschaffungsgütern





Veranstaltungen

Supply Management, Kapfenberg
Logistikwerkstatt Graz
Logistik-Future Lab und Abendgala (mit Verleihung des Österreichischen Logistik-Preises), Linz
26. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Logistik-Forum Bodensee, Bregenz
Logistik-Forum Wien
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: