vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Beschaffung

Unter Beschaffung werden jene Tätigkeiten eines Betriebes verstanden, welche die Organisation mit Material, Dienstleistungen, Betriebs- und Arbeitsmittel versorgen.


Aufgrund

  • der Verringerung der Eigenfertigungstiefe,
  • der Globalisierung der Märkte,
  • der Kompetenzverlagerung der Lieferanten,
  • dem hohen Rationalisierungspotential im Bereich der Beschaffungslogistik und
  • einem steigenden Bestandsbewusstsein

nimmt die Beschaffungsfunktion immer mehr an Bedeutung zu.
 

Aufgaben & Ziele

Die Aufgaben werden in strategische und operative Bereiche unterteilt. Zu den strategischen Aufgaben der Beschaffung zählen unter anderem:

  • Beschaffungsmarktforschung
  • Entscheidung zwischen zentraler und dezentraler Beschaffung
  • Entscheidung bezüglich der Organisationsstruktur
  • Analyse, Bewertung und Entwicklung der Lieferanten
  • Verhandlung über Rahmenvereinbarungen
  • Einführung von Informations- und Kommunikationssystemen
  • Durchführung von Potentialanalysen und Erstellung von Portfolios
  • Verantwortung über das Risikomanagement im Beschaffungsbereich
  • Förderung und Einführung von logistikorientierten Beschaffungskonzepten
  • Kapazitätsplanung
  • Make-or-Buy-Entscheidung

Die operativen Aufgaben lehnen sich stark am operativen Beschaffungsvorgang an und lauten wie folgt:

  • Bedarfsermittlung (Planung des Materialsortiments und Materialbedarfsplanung)
  • Bestandskontrolle
  • Lieferantenauswahl
  • Budgetfreigabe
  • Bestellung
  • Bestellüberwachung
  • Logistik
  • Zahlungsabwicklung


Ein Ziel der Beschaffung ist die Maximierung des Beitrags, um die Unternehmensziele zu erreichen. Des Weiteren sollte die Beschaffung die Sicherung der Versorgung unter möglichst geringen Kosten als Ziel festlegen.






Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: