Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Bestandsreichweite

Die Bestandsreichweite zeigt die interne Versorgungssicherheit durch die Läger an, und gibt die Zeit wieder, für die ein Lagerbestand bei einem durchschnittlichen oder geplanten Materialverbrauch pro Tag (Woche, Monat) ausreicht oder ausreichen soll.


Die Reichweite wird als Quotient des Stichtagsbestandes mit dem durchschnittlichen Verbrauch einer Periode errechnet. Sie gibt Auskunft über die relative Höhe von Beständen, das heißt wie lange (in Tagen) der Material-
vorrat ausreicht, um den auftretenden Bedarf zu decken. Berechnet wird diese wichtige Kennzahl indem die absolute Bestandsmenge zu einem bestimmten Zeitpunkt durch den durschnittlichen Tagesverbrauch dividiert wird.
 

Formeln

Reichweite [Tage] = Bestand am Stichtag [Stk] / durchschnittlicher Verbrauch pro Tag

Reichweite [Tage/Monate/Jahre] = Anzahl der Perioden pro Jahr [Tage/Monate/Jahre] / Umschlagshäufigkeit






Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: