vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Bimodaler Verkehr

Unter bimodalem Verkehr versteht man die Nutzung von zwei verschiedenen Transportsystemen zur Durchführung eines Transportes.


Bimodale Transporte kombinieren zwei unterschiedliche Transportmittel um Synergien zu nutzen und Kosten zu reduzieren. Klassische Beispiele dafür sind Wechselaufbauten, die per Bahn und Strasse transportiert werden oder Seefrachtcontainer die vor oder nach dem Seefrachttransport per LKW befördert werden.






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: