vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Binnenmarkt

Der europäische Binnenmarkt ist der Wirtschaftsraum der europäschen Mitgliedsstaaten ohne Binnengrenzen.


Der europäische Binnenmarkt gewährleistet seit 1993 den freien Verkehr von Waren, Personen, Dienstleistungen und Kapital. Da es keine Zollgrenzen mehr gibt, sind für die Einhebung der Steuern bei Grenzüberschreitung innerhalb des Binnenmarktes beim gewerblichen Warenverkehr nicht mehr die Zollbehören verantwortlich sondern die Finanzämter mittels Umsatzsteuer-Identifikationsnummer (UID). Weil im privaten Warenverkehr auf die Erhebung unterschiedlicher Steuern verzichtet wird, ist die Ware im Herkunftsland zu versteuern.






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: