vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Bodenlager

Die Bodenlagerung ist ein Lagerungssystem für Stückgüter. Bei dieser Art von Lagerung werden die einzulagernden Artikel auf dem Boden abgestellt. Behälter, Gestelle, Paletten und Gitterboxen dienen hier oftmals auch als Lagerhilfsmittel.


Bodenlagerung von Papierballen
Bodenlagerung von Papierballen

Bei Bodenlager wird in Block- und Zeilenlagerung unterschieden. Im Zuge der Blocklagerung werden die Ladeeinheiten großflächig in Blöcken gelagert und übereinander gestapelt. Dadurch kann nur auf die äußeren Ladeeinheiten direkt zugegriffen werden. Bei der Zeilenlagerung werden die Güter in Zeilen übereinander gestapelt, wodurch ein unmittelbarer Zugriff auf mehrere Lade-
einheiten ohne zusätzliche Umlagerung möglich wird.


Vorteile

  • Flexible Lagerung
  • Keine Regalkosten
  • Geringe Investitionen

Nachteile

  • Stapelhöhe ist begrenzt
  • Schlechte Mechanisierbarkeit
  • LIFO-Prinzip - es kann nur die oberste Einheit ausgelagert werden





Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: