Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / VNL Logistik-Grundschulung

VNL Logistik-Grundschulung:
„Logistik für Nicht-Logistiker“

Motivation

Oftmals fehlt es in Funktionsbereichen wie Vertrieb, Technik oder Finanz an Kenntnis über logistische Abläufe oder Ziele. Dies führt häufig zu ungünstigen Verhaltensweisen, internen Diskussionen und unnötigen Kosten.

Ziel              

Schulungsziel ist es deshalb, - aufbauend auf dem vorhandenen Praxis- & Erfahrungswissen der Mitarbeiter - Grundlagenwissen aus dem Bereich der Logistik zu vermitteln, bestehende Kenntnisse aufzufrischen, zu erweitern und zu vertiefen. Die Teilnehmer kennen mit Abschluss der Halbtages-Veranstaltung:

  • die Ziele, Aufgaben und Erfolgsfaktoren einer modernen Logistik-Organisation;
  • wesentliche Elemente und Optimierungsansätze der Logistik;
  • Parameter und Methoden zur Beeinflussung logistischer Kenngrößen (Bestände, Durchlaufzeit, Losgröße, Termintreue und Servicegrad, Materialverfügbarkeit, Kosten…) in deren Wirkung und gegenseitigen Wechselwirkung.

Zielgruppe 

Die Veranstaltung richtet sich primär an Mitarbeiter aus Unternehmensbereichen, welche durch ihre strategische Ausrichtung und ihre operativen Handlungen die Logistik wesentlich beeinflussen oder aber durch die Logistik beeinflusst werden.

Typischerweise sind dies folgende Unternehmens- bzw. Funktionsbereiche:

  • Vertrieb
  • Forschung und Entwicklung; Konstruktion
  • Einkauf
  • Produktion

VNL-Mitgliedsunternehmen aus dem Kreise der Bedarfsträger. Dem VNL ist es überlassen Teilnehmer von Nicht-Bedarfsträgern abzuweisen.

Methode  

Die Trainingsmethode orientiert sich an folgenden Grundsätzen:

  • Rücksichtnahme auf das vorhandene Fach- und Methodenwissen Teilnehmer.
  • Eingehen auf konkrete Informationsbedürfnisse und Fragestellungen der Teilnehmer.

Die Didaktik der Wissensvermittlung ist charakterisiert durch ...

  • Referenten-Vorträge mit interaktiver Einbindung der Teilnehmer (Fragestellungen an die Teilnehmer, „Murmelgruppen“, Kleingruppenarbeit, Diskussionen, …)

Dauer      

Ein Nachmittag, Gesamtdauer ca. 4 Stunden.

Kosten

Für Mitgliedsunternehmen ist die Teilnahme an der Schulung kostenlos!

Für Nichtmitglieder € 400,-- (Betrag exkl. MWSt)

Bitte beachten Sie

Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers verrechnen wir für Mitglieder & Nichtmitglieder € 400,-- Teilnahmegebühr. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. Die Rechnungslegung erfolgt nach der Veranstaltung.

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: