Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Best Practice Compan... / Best Practice Company: Österreichische P...

Logistik als Key Success Factor für die Digitalisierung in der Region?

Näher? Digitaler? Ohne Emissionen? – Was Logistik können muss

Termin: 15. Juli 2021 (15:00 - 18:00 Uhr)
Ort: Österreichische Post AG, Logistikzentrum Steiermark
Industriezeile 3, Objekt 20, 8401 Kalsdorf bei Graz

 

 

Logistikzentrum Kalsdorf ©Österr. Post AG

Smart, Digital, Nachhaltig – das sind DIE Logistik-Schlagworte, wenn es um Städte und Regionen geht.

Die klassische Logistik entwickelt sich durch den Einsatz intelligenter Technologien, alternativen Energieformen und Vernetzung rasant weiter, um den wachsenden Anforderungen der Städte und Regionen, aber auch der Umwelt gerecht zu werden. Herausforderungen, um diesen Anforderungen gerecht zu werden gibt es viele. Spannende Lösungen auch!

Bei dieser Veranstaltung zeigen Ihnen Experten aus der Praxis und Wissenschaft:

  • Wie smarte Logistik-Konzepte zur Chance für Regionen werden. Peter Umundum (Post)
  • Neue und effiziente Technologie-Lösungen im Hub und der letzten Meile. Christian Landschützer (TU Graz) und Martin Knödl (TU Graz)
  • Nachhaltigkeit in der Logistik: Elektromobilität & Wasserstoff – alles gut oder doch nicht? Uwe Trattnig (FH JOANNEUM)

Hinter den Kulissen

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen der Post Paketlogistik am Beispiel des neuen Verteilzentrums in Kalsdorf.

Der VNL Süd und die Post AG gewähren Ihnen in diesem Best Practice Dialog einen eindrucksvollen Einblick in die Welt der Paketlogistik am Beispiel des neuen, imposanten Verteilzentrums in Kalsdorf.
Mit einer Größe von rund 27.000 m2 steht in Kalsdorf das derzeit größte Paketlogistikzentrum der Österreichischen Post. Im Inneren der Anlage befindet sich mit einer Gesamtlänge von rund 2 Kilometern nicht nur die längste Förderanlage, sondern auch einer der größten Sorter Österreichs. Mit den beiden Sortern werden täglich rund 130.000 Pakete mit einer Geschwindigkeit bis zu 2,7 Metern in der Sekunde auf insgesamt 260 Sortierziele im Endausbau verteilt.
Schauen Sie sich vor Ort an, wie die Post seine Anforderungen im modernen Verteilzentrum in Kalsdorf umgesetzt hat. Erfahren Sie, wie effiziente Logistik in einer intelligenten, innovativen und nachhaltigen Sortier- und Zustellbasis gelingt.

Diskutieren Sie mit uns, kommen Sie ins Gespräch und knüpfen Sie neue Kontakte!

Jetzt anmelden!

Programm

Moderation: Christian Steindl, GF Cargo Center Graz

15:00Empfang und Registrierung der Teilnehmer
15:30

Begrüßung

Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik, Österr. Post AG
Martin Tschandl, Regionalobmann VNL Süd

15:40

Smart Logistics
Wie werden intelligente Logistikkonzepte zur Chance für Regionen?

Peter Umundum, Vorstand Paket & Logistik, Österr. Post AG

16:00

Smart delivery
Wie Technologie-Lösungen die letzte Meile effizienter und gleichzeitig nachhaltiger machen.

Martin Knödl, Universitätsassistent, Institut für technische Logistik, TU Graz
Christian Landschützer, Univ.-Professor, Institut für technische Logistik TU Graz

16:20

Nachhaltigkeit in der Logistik: Elektromobilität & Wasserstoff – alles gut oder doch nicht?

Uwe Trattnig, Instituts- und Studiengangsleiter, Energie-, Mobilitäts- und Umweltmanagement & Energy and Transport Management, FH JOANNEUM

16:40

Diskussion: Was muss Logistik morgen können und was müssen wir dafür tun? Austausch & Fragen aller Teilnehmenden

Peter Umundum, Österr. Post AG
Uwe Trattnig, FH JOANNEUM
Martin Knödl, TU Graz

17:00

Kurze Pause

17:15

Get a taste of the future: Besichtigung des neuen Logistikzentrums Steiermark

Franz Leitner, GF-Leiter Logistikzentren & Transport

18:15Netzwerken & Buffet
19:00Ende der Veranstaltung

Do, 15.07.2021
von 15:00 bis 19:00

Wo findet die Veranstaltung statt:

Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark
Industriezeile 3, Objekt 20
8401 Kalsdorf

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder des VNL: 120,-*
Nicht-Mitglieder: 190,-*
*Beträge in € exkl. MWSt.

Bitte beachten Sie:

Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung.

Programmänderungen vorbehalten.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Veranstaltungen

Südhafenforum, Graz
Logistik-Forum Wien
Powerday SCM: Fokus Finanzielle Performance, Linz
Powerday SCM: Fokus Kreislaufwirtschaft, Linz
Powerday Transportmanagement, Linz
Logistik-Forum Graz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: