Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Logistik-Forum Wien 2019

Logistik-Forum Wien

9. Oktober 2019
Konzernzentrale der Österreichischen Post

I Like to move it, move it!

Kundenzufriedenheit ist eine wesentliche Messgröße für den Unternehmenserfolg und wird auch laufend als Fokusthema bemüht. Sie ist aber keine konservierbare Größe. Vielmehr sind die Bemühungen um innovative Serviceleistungen eine laufende Beschäftigung, da sich die Rahmenbedingungen sehr dynamisch entwickeln.

Logistik hat Zukunft – Logistik ist Zukunft!

Um die Aufgaben zu bewältigen, brauchen Industrie, Handel und Logistikdienstleister nicht nur innovative Konzepte, sondern begeisterte Mitarbeiter, die die Materie leben. Die klügsten und kühnsten Konzepte sind nur ein Papiertiger, wenn sie nicht zum Leben erweckt werden.

Schwerpunkte:

  • Kundenbegeisterung als Wettbewerbsvorteil: Funktion und Verpflichtung der Logistik
  • Der Weg zum urbanen Kunden: Welche Innovationen setzen sich durch
  • Logistik von morgen braucht die Mitarbeiter von morgen

Referenten und Diskussionsteilnehmer, u.a.:

Marianne Neumüller-Klapper
Nespresso Österreich GmbH & Co OHG

Andrea Faast
Wirtschaftskammer Wien

François-Régis Le Tourneau
L'Oréal

Daniel Stutz
Annanow Group AG

Michael Lauer
MediaMarktSaturn Austria

Niklas Nitsch
Siemens Österreich AG

Peter Umundum
Österreichischer Post AG

Wolfgang Knezek
Frauenthal Service AG

Junglogistiker von
RHI Magnesita, Siemens und der Österreichischen Post

Lea Klinge
Lufthansa Technik Logistik Services


Hauptsponsor:

Mi, 09.10.2019
von 09:00 bis 15:00

Wo findet die Veranstaltung statt:

Konzernzentrale der Österreichischen Post
Rochusplatz 1
1030 Wien

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder EUR 250,--*
Nichtmitglieder EUR 350,--* 
Studierende EUR 50,--* 
*Beträge exkl. MWSt

Bitte beachten Sie:

Bei Absagen vor dem 18. September 2019 bitten wir um Verständnis, dass eine Bearbeitungsgebühr in der Höhe von € 50 berechnet wird. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen wird die gesamte Tagungsgebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung. Die Rechnungslegung erfolgt vor der Veranstaltung.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: