Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Logistik-Forum Graz / Logistik-Forum Graz 2021

Logistik-Forum Graz 2021

Termin: 18. November 2021 (08:30 – 18:00 Uhr)
Ort: Raum Graz und Online

Mutig in die Zukunft!

Beim Logistik-Forum Graz 2021 werfen wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft. Durch die zunehmende Bedeutung von Nachhaltigkeit und Umweltschutz steigen die Anforderungen an die Supply Chain stetig – doch das bedeutet auch, dass sich neue Chancen auftun. Um auch zukünftig erfolgreich zu bleiben, müssen Unternehmen auf diese neuen Anforderungen reagieren und teilweise neue Wege bestreiten. Der öffentlich diskutierte Klimawandel führt zu mehr Innovationsdruck und es soll nachhaltiger produziert werden – dabei darf auch der digitale Wandel nicht außer Acht gelassen werden.

Deshalb ist das Motto für das diesjährige Logistikforum in der Steiermark durchaus passend: Mutig in die Zukunft!

Referenten:

  • Franz Mathi, Knapp AG
  • Martin Rothbart, AVL List GmbH
  • Peter Waldenberger, Gebr. Weiss
  • Maurice Beurskens, Gurkerl.at
  • Peter Umundum, Österr. Post AG
  • Andreas Matthä, ÖBB-Holding AG
  • Fernando Liesa, etp-ALICE
  • Mario Hirz, TU Graz
  • Christian Landschützer, TU Graz
  • Nikodem Dzik, Storebox
  • Bjorn van der Veen, Arctic Solutions
  • David Högl, Logsta
  • Florian Denk, Hilti Austria
  • David Selzer, Hilti Austria
  • Ringana

Das Programm folgt in Kürze.

Do, 18.11.2021
von 08:30 bis 18:00

Wo findet die Veranstaltung statt:

Hybrid: Raum Graz & Online (MS Teams)

Der genaue Veranstaltungsort wird bekannt gegeben.

Teilnahmegebühr(en):

 Alle Beträge in € exkl. MWSt.

PräsenzOnline
Mitglieder d. VNL290,-230,-
Nicht-Mitglieder390,-330,-

 

Bitte beachten Sie:

Die Rechnungslegung erfolgt vor der Veranstaltung. Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung.

Programmänderungen vorbehalten.

Online-Teilnahme: Sie erhalten den Link zum Meeting spätestens am Tag der Veranstaltung. Fragen & Antworten können während der Vorträge direkt im Chat notiert werden. Um Hintergrundgeräusche zu vermeiden, bitten wir Sie, das Mikrofon auf stumm zu schalten.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: