Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Österreichischer Log... / Österreichischer Logistik-Preis 2019

Österreichischer Logistik-Preis 2019

Der VNL sucht den Preisträger 2019! Sie können bis zum 30. März 2019 einreichen. Bei der Abendgala am 26. Juni 2019 im Forum der Raiffeisenlandesbank OÖ wird der Österreichische Logistik-Preis 2019 verliehen.

Die nächsten Termine:

26. Juni 2019: Logistik-Future Lab und Abendgala (mit Verleihung des Österreichischen Logistik-Preises)
27. Juni 2019: 26. Österreichischer Logistik-Tag  

Sponsor der Abendgala

Inhalte der Bewerbung

Liefern Ihr Supply Chain- und Logistikmanagement einen besonderen Beitrag zur Erreichung der Unternehmensziele? Dann würden wir uns über Ihre Teilnahme freuen! 

1. Marktumfeld des Unternehmens

  • In welcher Branche, in welchem Geschäftsfeld ist Ihr Unternehmen tätig?
  • Welche Herausforderungen kennzeichnen die Branche?
  • Was ist das Geschäftsziel Ihres Unternehmens?

2. Eingereichtes Projekt

  • Ausgangssituation und Projektziel
  • Welche Unternehmensbereiche waren beteiligt?
  • Hat das Unternehmen das Projekt aus eigener Kraft umgesetzt?
  • Wurde das Projekt mit einem Kunden, Lieferanten oder Beratungsunternehmen umgesetzt?
  • Wie wurde es umgesetzt? (Lösungsansatz, Methoden,…)
  • Was macht das Projekt innovativ? (neu in der Branche / neu für das eigene Unternehmen / überhaupt neu)

3. In welchen logistischen und finanziellen Kennzahlen spiegelt sich das Ergebnis wider? 
(Nennen Sie bitte mind. 5 aussagekräftige Kennzahlen)

4. Nachhaltigkeit: Wie wird der Projekterfolg nachhaltig abgesichert?

5. Administratives: Kontaktdaten, Firmenprofil

Der Weg zum Preis

  • Einreichung der Unterlagen bis zum 30. März 2019
  • Jurymeeting zur Sichtung und Bewertung der Unterlagen
  • Firmenbesuche der Jury bei den Finalisten
  • Jurysitzung zur Feststellung des Siegers
  • Präsentation der Finalisten im Rahmen der Abendgala am 26. Juni 2019

Was bewertet die Jury?

Für den Gewinn des Österreichischen Logistik-Preises sind folgende Kriterien maßgeblich:

  • Innovationsgrad der eingereichten Lösung
  • Realisierungsgrad des Projektes
  • Eigenständigkeit und Qualität bei der Projektumsetzung
  • Steigerung der logistischen Leistungsfähigkeit im Unternehmen
  • Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit des gesamten Unternehmens
  • Individuelle unternehmerische Leistung im jeweiligen Marktumfeld
  • Nachhaltigkeit der vorgestellten Logistiklösung

Warum teilnehmen?

  • Als Sieger ermöglichen wir Ihnen ein Jahr die kostenlose Teilnahme an aller VNL-Veranstaltung (max. 2 Pers. / Veranstaltung)
  • Alle Finalisten erhalten einen kostenlosen Kurzfilm (3min.)
  • Alle Finalisten erhalten die Möglichkeit, ihre Logistiklösungen mit erfahrenen Logistik-Experten zu diskutieren und Feedback zu ihrem eingereichten Projekt zu erhalten.
  • Zeigen Sie einem großen Publikum Ihre Kompetenz - Exzellente Logistik schafft Wettbewerbsvorteile und wird immer mehr zum entscheidenden Marketinginstrument –
  • Seien Sie Wegbereiter und Förderer eines professionellen Logistikverständnisses in der Öffentlichkeit

Weitere Infos: Mag. Oliver Mayr | Oliver.mayr@vnl.at | 07252/98281-6101

Sieger 2018: Saubermacher Dienstleistungs AG

Sieger 2017: REXEL Austria

Sieger 2016: HAGLEITNER HYGIENE ÖSTERREICH GmbH


Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: