vnl.atVeranstaltungen / Online-Veranstaltung... / Logistik-Forum Bodensee Reloaded

Logistik-Forum Bodensee Reloaded - Etappe 2

Termin: 3. Dezember 2020 (13:15 - 15:45 Uhr)
Ort: Online (MS Teams)

"Reagieren statt resignieren!"

Neue Impulse setzen – Fokus SCM und Distribution

Nach der erfolgreich absolvierten Etappe 1 mit dem Schwerpunkt Einkauf und Produktion sowie dem Erfahrungsaustausch zur COVID19-Krise starten wir den zweiten Teil.

Bei der zweiten Etappe werden Sie als Teilnehmer vom Erfahrungsaustausch innerhalb des VNL Netzwerks profitieren. Wie wird mit der Krise umgegangen? Welche Impulse können gesetzt werden? Wie gelingt es die veränderten Kundenanforderungen bestmöglich zu erfüllen?

Supply Chain Management, E-Commerce und Digitale Lösungen werden in dieser Etappe schwerpunktmäßig thematisiert.

Aus der Praxis berichten:

  • Günther H. Gfrerrer, Head of Supply Chain Management bei Wienerberger AG
  • Gerold Burtscher, Leitung Produktion und Logistik und Norbert Bitschi, SCM Leitung bei Getzner Werkstoffe GmbH
  • Katrin Köck, Quality Engineer bei ALPLA Werke Alwin Lehner GmbH & Co KG

Neben den Vorträgen und Praxis-Inputs organisieren wir einen Erfahrungsaustausch mit Impulsgesprächen und Berichten zur Bewältigung der COVID19-Krise in der Logistik.

Programm

Do, 03.12.2020
von 13:15 bis 15:45

Wo findet die Veranstaltung statt:

Online (MS Teams)

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder: € 49,-*

Nicht-Mitglieder: € 99,-*
*Beträge exkl. MWSt.

Bitte beachten Sie:

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie den Link spätestens am Tag der Online-Veranstaltung.

Um Hintergrundgeräusche zu vermeiden, bitten wir Sie, das Mikrofon auf stumm zu schalten. Programmänderungen vorbehalten.

Die Rechnungslegung erfolgt vor der Veranstaltung. Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung.

Programmänderungen vorbehalten.

im Kalender eintragen

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: