vnl.atVeranstaltungen / Online-Veranstaltung... / Drei Tipps für Prozessmodelle von Wert

Drei Tipps für Prozessmodelle von Wert

Termin: 13.05.2020 (15:00 - 17:00 Uhr)
Ort: Online (MS Teams)

Viele Führungskräfte unterschiedlicher Branchen sind sich einig: Professionelles Prozessmanagement wird aufgrund der Digitalisierung wichtiger, wer möchte schon „schlechte Prozesse“ digitalisieren?

Um Prozesse zu optimieren, ist zuvor ein einheitliches Bild über die tatsächlichen Abläufe notwendig – dafür gilt es Prozesse zu modellieren. Doch was kennzeichnet wirksame Prozessmodelle, die nicht in einer Schublade landen, sondern als Entscheidungsgrundlage dienen?

In diesem Webseminar zeigen wir Ihnen Anhaltspunkte, wie Sie Ihre Prozessmodelle „auf Vordermann“ bringen. Mit diesen drei wesentlichen Tipps können Sie die ersten Schritte setzen.

Damit Sie Ihre Ideen im Anschluss ausprobieren können, erhalten Sie im Zuge des Online-Seminars Zugang zum cloudbasierten Business Process Management Tool ADONIS.

Referent

DI Johannes Dirnberger
Hochschullektor (FH) Institut und Transferzentrum Industrial Management
FH JOANNEUM – University of Applied Sciences

Johannes Dirnberger ist Hochschullektor am Institut Industrial Management der FH JOANNEUM mit Schwerpunkt in den Bereichen Supply Chain Management und Prozessmanagement. Seinen Wirtschaftsingenieurwesen-Master absolvierte er an der FH JOANNEUM und im Rahmen eines Double Degrees auch an der Universität in Udine. Darüber hinaus ist Dirnberger Koordinator des Smart Production Lab Kapfenberg und ehrenamtlicher Geschäftsführer des Alumniverein IMC Kapfenberg.

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: