vnl.atVeranstaltungen / Online-Seminare / Smarter Supplier Discovery

Online-Seminar: Smarter Supplier Discovery

Stärkung von Lieferketten mit digitalem Scouting

Termin: 25.06.2020 (11:00 - 12:00 Uhr)
Ort: Online (MS Teams)

Die Auswirkungen von COVID-19 auf globale Lieferketten sind enorm. Verantwortliche aus Einkauf, Planung, Produktion, Logistik und Supply Chain sind derzeit in der einzigartigen Position, um Veränderungen anzuführen und ausschlaggebende Entscheidungen für Ihr Unternehmen zu treffen.

Globale Lieferanten KI-unterstützt finden

Sie erfahren in diesem Webseminar, wie Sie Ihre Lieferketten durch digitales Scouting stärken und für zukünftige Herausforderungen diversifizieren. Das digitale Scouting hilft beim Aufbau von belastbaren und langfristigen Lieferketten und ermöglicht den verschiedenen Unternehmensbereichen proaktiv zu handeln.

Darüber hinaus werden folgende Fragestellungen thematisiert:

  • Was sind die wichtigsten Erkenntnisse aus den jüngsten Unterbrechungen von Lieferketten und wie können diese umgangen werden?
  • Wie können Ihre Teams bereits heute neue agile und widerstandsfähige Lieferketten aufbauen, um künftig das Risiko von Lieferengpässen zu mindern?
  • Was kann die neue Technologie leisten? Wie können Innovationen, wie Scouting basiert auf künstlicher Intelligenz zu langfristigen organisatorischen Verbesserungen beitragen?
  • Welche Herausforderungen sind bei der zukünftigen Sicherung von Lieferketten zu erwarten?

Referenten

Alexander Warmulla
Head of Digital Innovation
Scoutbee

Alexander Warmulla ist Head of Digital Innovation bei scoutbee. Er hat an der ESB Reutlingen, KEDGE Bordeaux und Stanford Graduate School of Business Supply Chain Management, International Business und Innovation studiert.

Vor scoutbee war er seit 2009 langjähriger Supply Chain & Digital Transformation-Berater bei EY und der Hidden-Champion Beratung J&M Management Consulting AG sowie als Business Angel bei Startups im Bereich disruptiver Technologien aktiv.

Zu seinen Erfolgen zählt u.A. der 1. Platz bei Best of Consulting der Wirtschaftswoche. Darüber hinaus war er bei der NATO im Public Information Office tätig.

Prof. Dr. Karsten Machholz
Digital Procurement Research
Professor for Strategic Purchasing and Supply Chain Management
Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt

Prof. Dr. Karsten Machholz ist 2012 zum Professor für Supply Chain Management and Strategic Procurement an der University of Applied Sciences Würzburg Schweinfurt berufen worden.

Seine Forschungsschwerpunkte sind die Digitale Transformation von globalen Supply Chain und Beschaffungsnetzwerken, agiles Risikomanagement, Corporate Social Responsibility/Nachhaltigkeit sowie die Auswirkungen der Blockchain Technologie auf globale Wertschöpfungsketten.

Die Ergebnisse seiner Studien hat er in den vergangenen Jahren auf zahlreichen Konferenzen in den USA, Europa und Australien vorgestellt. Dr. Machholz verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in der Chemie-, Beratungs- und Pharmabranche, zuletzt als Mitglied der Geschäftsführung eines Biotech Start-Ups in der Schweiz.

Peter Damm
Country Manager DACH & Central Europe
Proudfoot

Herr Damm verantwortet bei Proudfoot, einem Pionier der operativen Unternehmensberatung, die Region DACH und Zentraleuropa.

Proudfoot entwirft, implementiert und beschleunigt operative Transformationsprogramme mit dem Ziel finanziell messbare und nachhaltige Ergebnisse für seine Kunden zu liefern.

Peter Damm hat in Wien und Madrid Internationale Betriebswirtschaftslehre studiert und verfügt über 20 Jahre Beratungserfahrung.

Er unterstützt zahlreiche namhafte Kunden, v.a. aus der Automobilzuliefer- und Prozessindustrie, bei ihren operativen Herausforderungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Video: Smarte Lieferantensuche mit künstlicher Intelligenz

Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: