Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Online-Veranstaltung... / Zoll Online-Seminar, 20.5.2021

Zoll: Turbo oder Hindernis in der internationalen Supply Chain?

Ort: Online, MS Teams
Moderation: Oliver Schauer (FH OÖ Campus Steyr)

"Schaffen Sie den entsprechenden Vorsprung durch Zollwissen und qualifizierte Netzwerke gegenüber Ihren Mitbewerbern und erfahren Sie mehr aus der Praxis für die Praxis!" Karl Hannl

Teil 2 am 20. Mai 2021 (15:30 - 17:00 Uhr)

Foto: Shutterstock

Weitreichende Zusammenhänge auf den Punkt gebracht

Karl Hannl gab einen Einblick auf den Einfluss und das Zusammenwirken des Zolls mit der weltweiten Wirtschafts- und Handelspolitik, Sicherheitspolitik, Standortpolitik, Energiepolitik und Klima- und Umweltpolitik.

Cost-Center oder Profit-Center

Rainer Roll (MIC Datenverarbeitung) vermittelte: "Digitalisierung von Außenhandelsprozessen ermöglicht Zollabteilungen mehr Einfluss bei strategischen Unternehmensentscheidungen und in manchen Fällen sogar den Wandel vom Cost-Center zum Profit-Center."

Programm:

15:30Begrüßung
15:35Der Zoll als weltweites Lenkungsinstrument?
Karl Hannl
HANNL Custom Consulting
16:15Management von Freihandelsabkommen – Kann Digitalisierung den globalen Handel in solch volatilen Zeiten erleichtern?
Mag. Rainer Roll
MIC Datenverarbeitung

Teil 1 war am 28. April 2021

Foto: Shutterstock

Wie sieht die Exportkontrolle im Alltag aus?

Was muss beachtet werden und wie sieht es in der Praxis aus? Wo reicht das Recht nicht aus, um Unternehmen vor Folgeschäden wie Reputationsverlust zu bewahren? Macht es Sinn sich weitere Selbstbeschränkungen auf zu erlegen oder kann man sich auf die Gesetzgebung verlassen?

Wie möchte ich mich als Unternehmen in der Öffentlichkeit positionieren? Sind Geschäfte mit fragwürdigem Hintergrund langfristig tatsächlich profitabel? Oder kann der schnelle Umsatz in späterer Folge zu weit höherem Verlust führen?

Der Vortrag gab eine kurze Übersicht über einen kleinen Bereich der Exportkontrolle und animierte zum Nachdenken: Macht mein Unternehmen alles, was es per Gesetz muss, oder sollten wir einen Schritt weiter gehen?

Alexander Liedauer, Manager Global Trade Services Europe bei BRP Inc. Canada, berichtete aus der Praxis.

Wie wird man zum Experten?

Das Beherrschen des Zollmanagements für den Unternehmenserfolg steht außer Frage. Anhand von Beispielfällen vermittelte Klaus Gasperlmair (Geschäftsführer G.Englmayer, Zoll und Consulting GmbH), welche konkreten Auswirkungen Zollthemen auf einzelne Abteilungen in Unternehmen haben. Des Weiteren berichtete er über die Europäischen Norm EN 16992, um die Bandbreite der Zollthemen sichtbar zu machen. Abgerundet wurde der Vortrag von der Vorstellung der neu geschaffenen Ausbildungen und Personenzertifizierungen mit den damit verbundenen Vorteilen für den jeweiligen Wirtschaftsbeteiligten.

Veranstaltungen

Südhafenforum, Graz
Logistik-Forum Wien
Powerday SCM: Fokus Finanzielle Performance, Linz
Powerday SCM: Fokus Kreislaufwirtschaft, Linz
Powerday Transportmanagement, Linz
Logistik-Forum Graz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: