vnl.atVeranstaltungen / Powerday / Powerday Einkauf 13.10.2020

Powerday Einkauf

Termin: Dienstag, 13. Oktober 2020 (12:45 – 18:00 Uhr)
Ort: Collini GmbH, Illsand 2, 6719 Bludesch

 

„Von Digitalisierung und analogem Networking“

Der Einkauf befindet sich im Spannungsfeld zwischen digitalen, automatisierten, „menschenlosen“ Prozessen und analogen, „menschlichen“ Abläufen wie dem Aufbau von Lieferantenbeziehungen und der Kontaktpflege.

  • Wird in Zeiten der Digitalisierung noch persönlicher Kontakt aufgebaut und wenn ja, wie kann dieser gepflegt werden?
  • Wie funktioniert erfolgreiches Lieferanten-Beziehungsmanagement? Und warum sind Netzwerke und Beziehungen gerade in Zeiten der Digitalisierung besonders wichtig?
  • Welche Tools können beim Lieferantenmanagement unterstützen?

 

Es referieren:

  • Daniel Krell (SynerTrade SES AG)
    „Spieltheorie – Anwendungsbeispiele für den Einkauf“

    Erhöhen Sie den Verhandlungserfolg durch wissenschaftliche Methoden
  • Hannes Hemetsberger (DIG GmbH)
    „Digitalisierung und Einkauf 4.0 – Auswirkungen und Veränderungen in den operativen Lieferantenprozessen und Bestandsstrukturen“
  • Markus Fleisch (Walser GmbH)
    „Der analoge Kern von Einkauf 4.0 bei der Walser Group“
  • Markus Bösch (Doppelmayer Seilbahnen GmbH)
    „Agilität in der Produktion von Kleinserien“
  • Peter Vogler (image3 Kommunikationsdienstleistungs GmbH)
    „Die Customer Journey des Einkaufs“

Im Anschluss an die Vorträge geben Marco Ortner (Leitung Strategischer Einkauf) und Werner Wölfler (Standortleiter Werk Bludesch) einen Einblick in das Unternehmen Collini mit Werksführung.

Di, 13.10.2020
von 12:45 bis 18:00

Wo findet die Veranstaltung statt:

Collini GmbH
Illsand 2
6719 Bludesch

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder des VNL: € 190,--*
Nichtmitglieder: € 290,--*
*Beträge exkl. MWSt

Bitte beachten Sie:

Die Rechnungslegung erfolgt vor der Veranstaltung. Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Bei späteren Absagen oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: