Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Powerday / Powerday Transportmanagement, Linz

Powerday Transportmanagement

21. November 2017
Voestalpine Stahlwelt
4020 Linz 

Innovation im Transportmanagement

Der Transportmarkt befindet sich in einer strukturellen Veränderung. Zur teils extremen Volatilität bei industriellen Verladern und im Transportmarkt kommt eine steigende Verknappung bei Fahrern und Laderaum. Der Zeitwettbewerb, um Ressourcen und Kapazitäten bereitstellen zu können, wird immer stärker. Modernes Transportmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil agiler Lieferketten – im Inbound zur Sicherstellung stabiler Produktions- und/oder Warehouse-Prozesse, im Outbound als Beitrag zu exzellentem Service und hoher Kundenzufriedenheit.
Erleben Sie neben einem Marktausblick ein neues Konzept zur Beauftragung der LKW-Transporte sowie zahlreiche innovative und pragmatische Lösungen.

Themen u.a.:

  • Marktausblick und Einflussgrößen auf den Transportpreis
  • Die Denke hinter der Transportvergabe (Der LKW-Transport von morgen mit künstlicher Intelligenz)
  • Digitalisierung im Transportmanagement (inkl. Transportdienstleister-Bewertung, GPS-Tracking mit automatischer Alert-Meldung,…)
  • Hocheffiziente Materialbeschaffungsprozesse durch die Vernetzung von Lieferanten- und Transportplattformen
  • Supply Chain Visibility in der Luftfracht
  • Digitale Last-Mile mit Transportdienstleistern
  • Blockchain in der Transportkette

Referenten:

  • Walter Konzett (Gebrüder Weiss Gesellschaft m.b.H)
  • Rolf-Dieter Lafrenz (Cargonexx GmbH)
  • Dipl.-Ing. Alfons Dachs-Wiesinger (Magna Steyr)
  • DI (FH) Thomas Schmidt (Banner GmbH)
  • Mag. (FH) Stefan Huemer, MA (Rexel Austria GmbH)
  • Karl Haussteiner (Vishay Semiconductor - Austria)
  • Christoph Grasl MBA (cargo-partner GmbH)
  • Marcus Kottinger (IBM Watson IoT Center Europe)
  • Helmuth Berger (Internorm International GmbH)

Am Powerday besteht zudem die Möglichkeit, sich über das Zukunftsthema ‚Physical Internet‘ und gezielt über den Projektverlauf von ATROPINE zu informieren. Für Gespräche stehen der Projekteiter FH-Prof. Dr. Oliver Schauer und wissenschaftliche MitarbeiterInnen vom Logistikum während der Pausen zur Verfügung. Das Projekt ATROPINE – Fast Track to the Physical Internet verfolgt das Ziel, mit 14 Unternehmenspartnern und dem VNL in OÖ eine Physical Internet Modellregion zu entwickeln und wird vom Land Oberösterreich aus dem Programm ‚Innovatives OÖ 2020‘ gefördert.

Di, 21.11.2017
von 09:30 bis 16:30

Wo findet die Veranstaltung statt:

voestalpine Stahlwelt
Voestalpine-Straße 3
4020 Linz

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder d. VNL € 250,--
Nichtmitglieder € 350,--
Beträge exkl. MWSt

Bitte beachten Sie:

Sie können die Anmeldung bis 6 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers verrechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. Die Rechnungslegung erfolgt nach der Veranstaltung.

Zur Anmeldung

Mit Unterstützung von:
Unser Partner: