Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Powerday / Rückblick 2017

Powerday Transportmanagement

Voestalpine Stahlwelt
4020 Linz 

Innovation im Transportmanagement

Der Transportmarkt befindet sich in einer strukturellen Veränderung. Zur teils extremen Volatilität bei industriellen Verladern und im Transportmarkt kommt eine steigende Verknappung bei Fahrern und Laderaum. Der Zeitwettbewerb, um Ressourcen und Kapazitäten bereitstellen zu können, wird immer stärker. Modernes Transportmanagement ist ein wesentlicher Bestandteil agiler Lieferketten – im Inbound zur Sicherstellung stabiler Produktions- und/oder Warehouse-Prozesse, im Outbound als Beitrag zu exzellentem Service und hoher Kundenzufriedenheit.
Die Teilnehmer erlebten neben einem Marktausblick ein neues Konzept zur Beauftragung der LKW-Transporte sowie zahlreiche innovative und pragmatische Lösungen.


Powerday Transportmanagement

Cargo Center Graz

Von der Welt in den Süden von Österreich - vom Süden von Österreich in die Welt

  • Marktausblick 2018 und mit wesentlichen Einflussgrößen auf den Transportpreis (Straße, Schiene, Seefracht)
  • Komplexität im globalen Transportmanagement  managen
  • Der Nutzen für den Kunde durch eine optimierte FTL-Flotte
  • Mit Logistikqualität auf globalen Märkten punkten
  • Aktuelle Informationen zur Digitalisierung in der Seefracht

Powerday Einkauf

Zumtobel Lighting GmbH

Einkauf nicht anpassen, sondern Wandel initiieren und aktiv vorantreiben

Steigender Kostendruck in den Unternehmen und eine stärkere Vernetzung im Einkauf und der gesamten Supply Chain führen dazu, dass der Einkauf als strategischer Faktor in Zukunft noch stärker zum Unternehmenserfolg beiträgt.

Um in den jeweiligen Märkten zu bestehen versuchen Unternehmen sich durch regelmäßige Innovationen immer wieder einen Vorsprung vor den Wettbewerbern zu verschaffen.

Hierfür ist es von besonderer Bedeutung, dass alle beteiligten Funktionen und Abteilungen sich in Richtung neuer Innovationen ausrichten.

Zur Quelle für Innovationen gehören auch Zulieferer. Für den optimalen Prozess sollten sie daher die Bedürfnisse des eigenen Unternehmens und ihrer Kunden genau kennen.

Diese Quelle zu nützen und damit Wandel zu initiieren und aktiv voranzutreiben ist die Aufgabe eines modernen Einkaufs.

Beim VNL Powerday Einkauf gaben namhafte Vorarlberger Unternehmen Einblick in ihre Einkaufsstrategien und ihr Lieferantenmanagement.

Abgerundet wurde der Nachmittag mit einem Ausflug in die Welt des Wissensmanagement.

 


Supply Management 2017

FH Joanneum, Kapfenberg

Die Supply Management 2017 stand unter dem Motto „Einkauf 4.0“.

Am Vormittag fand ein Workshop zum Thema „Werkzeuge und Guidelines für Ihre Digitalisierungsstrategie im Einkauf“ statt.

Ab Mittag erwarteten die Teilnehmer im Vortragsteil zwei Themenblöcke:

  • Digitale Entwicklungen und deren Implikationen für den Einkauf
  • Digitale Strategien für den Einkauf

Powerday Zoll Süd

FH Joanneum, Kapfenberg

  • Einen Workshop am Vormittag über die wichtigsten aktuellen Zollthemen
  • Am Nachmittag Fach- und Praxisvorträge aus Unternehmens-, Berater- und Rechtssicht
  • Und die Möglichkeit, eigene Fragestelllungen mit Fachleuten und Kollegen zu besprechen und wertvolle, unmittelbar umsetzbare Inputs zu erhalten

 


Powerday Transportmanagement West

Österreichische Post AG
Logistikzentrum Bahnhof Wolfurt

Mit freundlicher Unterstützung von

Die Herausforderungen für die industrielle Logistik sind heute vielfältiger denn je. Europa als wettbewerbsintensiver Markt verlangt von den Unternehmen permanente Kostenoptimierungen. Mittels sinnvollem Transportkostenmanagement kann die Logistik für jedes Unternehmen einen wichtigen Beitrag leisten.

Die klassische Preisverhandlung ist dabei nur ein Baustein der Transportkostenoptimierung.

Transportkostenmanagement bedeutet heute nicht, dass immer der günstigste Anbieter den Zuschlag erhält. Transportqualität, optimierte Transportprozesse, Nachhaltigkeit und Kooperationen sind vermehrt maßgebliche Entscheidungskriterien für Logistik- und Supply Chain Manager. Innovative Unternehmen mit innovativen Konzepten und Ideen finden neue Zugänge um erweiterte Potenziale zu realisieren. Hierzu braucht es ganzheitliche Ansätze, die notwendige Infrastruktur und die darauf aufbauenden Transportlösungen. Nur so ist es möglich, sich letztlich in einem umkämpften Markt und Umfeld als Unternehmen durchsetzen zu können.

Zur Kostenoptimierung müssen Logistikverantwortliche ihre Budgets und Planzahlen, sowie die Transport- und Frachtpreisentwicklungen berücksichtigen.

Die Besichtigung des Verteilzentrums rundete den Tag ab.

 


Powerday Einkauf

Fronius International GmbH

 

Mit freundlicher Unterstützung von

Transparenz und Effizienz sind klassische Ziele von Supply-Chain-Management und damit auch von Einkaufsabteilungen. Die Teilnehmer dieses Powerdays erlebten aktuelle Trends und innovative Praxisbeispiele zur Erreichung dieser Ziele sowie einen Ausblick auf die globale Entwicklung 2017.

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: