Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Powerday / Transportmanagement, 17.1.2022

Powerday Transportmanagement

Termin: 17. Jänner 2022 (09:30 – 16:30 Uhr, Empfang ab 8:45 Uhr)
Ort: voestalpine Stahlwelt Linz

Lieferketten 2022: Wie teuer werden die Transporte?

Wie entwickeln sich Preise und Kapazitäten? Wie stark steigt der Druck zu ökologisch verträglichen Lösungen? …und kann überhaupt noch alles transportiert werden?

Das Jahr 2021 hat den Transportmarkt kräftig durcheinandergewirbelt und stellt die Lieferketten vor eine Zerreißprobe. Kaum ein Tag vergeht, an dem selbst Tagesmedien nicht von Lieferengpässen berichten, aktuell für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Neben aktuellen Höchstpreisen und vielen Verzögerungen stellt sich auch immer mehr die Frage, ob überhaupt noch alles transportiert werden kann. Denn auch der Arbeitskräftemangel schmerzt vielerorts schon richtig stark und viele Positionen in den operativen Bereichen können gar nicht mehr besetzt werden.

Jedenfalls stehen viele Logistikkonzepte mit engen Abläufen massiv auf dem Prüfstand. Grund genug, einen Marktausblick bei allen Verkehrsträgern anzustellen und zu diskutieren, wie die verladende Wirtschaft und Logistikdienstleister diese Situation bewältigen.

Dazu erhöht das Zero-Emission-Mantra den Druck, Transporte umweltfreundlich zu gestalten. Ansätze zur Emissionsreduktion, Analyse und Optimierung stehen ebenso auf der Agenda wie der gewinnbringende Einsatz von Digitalisierung. Kunden fordern den vollen Einblick über die Transportverläufe und die ETA, die Verlader benötigen die Kontrolle über ihre Lieferketten und Produkte.

Themen:

  • Marktausblick bei allen Verkehrsträgern
  • Welche Preise sind zu erwarten?
  • Umgang mit den Kapazitätsengpässen, Preisen und möglichen Transportalternativen
  • Führt die Krise zu einem Umdenken in der Zusammenarbeit?
  • Ist die Bahn der Krisengewinner?
  • Dekarbonisierung der Transportketten
  • Digitalisierung in Zeiten hoher Service-Anforderungen

Das Programm für Jänner 2022 folgt in Kürze

Mo, 17.01.2022
von 09:30 bis 16:30

Wo findet die Veranstaltung statt:

voestalpine Stahlwelt
voestalpine-Straße 4
4020 Linz

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder: 350,-*
Nicht-Mitglieder: 450,-*
*Beträge in € exkl. MWSt.

Bitte beachten Sie:

Die Rechnungslegung erfolgt vor der Veranstaltung. Bei Absagen oder Nichterscheinen wird die gesamte Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich, in diesem Fall ersuchen wir um schriftliche Mitteilung an office@vnl.at.

Programmänderungen vorbehalten.

Vor dem Zutritt zum Veranstaltungsort wird der aktuelle 2G-Nachweis bzw. die zum Veranstaltungszeitpunkt gültigen Bestimmungen überprüft - wir ersuchen um zeitgerechtes Erscheinen.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Diese Veranstaltung wird organisiert von

Mag. Oliver Mayr
Netzwerkmanager




Tel.: +43 7252 - 98 281 - 6101
Email: oliver.mayr@vnl.at

Veranstaltungen

Powerday Zoll
Best Practice Company: Coca Cola HBC
Logistik-Forum Wien
Logistik-Future-Lab | Abendgala, Linz
29. Österreichischer Logistik-Tag, Linz
Gefördert aus Mitteln des Landes OÖ
Unsere Partner: