Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Studienfahrt zu Lufthansa Technik Logist...

Studienfahrt zu
Lufthansa Technik Logistik Services

04. Dezember 2018

10:00 – 16:00 Uhr 
Treffpunkt Raststation Ansfelden Richtung Salzburg ab 5:30 Uhr, Abfahrt 06:00 Uhr

Wartungsallee 1, 85356 Flughafen-München

Lufthansa Technik Logistik Services (LTLS) ist auf Logistikdienstleistungen sowie den Transport und die Lagerhaltung für Kunden aus der Luftfahrtbranche spezialisiert und managt ein globales Logistiknetzwerk mit insgesamt 30 Niederlassungen, Partner- und Dienstleistungsunternehmen.

Lufthansa Technik Logistik Services treibt die Digitalisierung durch gezielte Nutzung innovativer Internet-of Things-Technologien (IoT) voran. Ziel ist es, die Effizienz von Betriebsabläufen zu verbessern und die Grundlagen zur Arbeitsentlastung der Mitarbeiter zu schaffen. Hierzu hat das 100-prozentige Tochterunternehmen der Lufthansa Technik AG im Rahmen ihrer Digitalisierungsstrategie ein Programm gezielt für das Warehousing aufgelegt. Hier finden Sie Unternehmensinformationen von LTLS.

Warum Sie dabei sein sollten:

  • Sie erleben innovative Umsetzungen im digitalen Warehouse (Pilotstandort MUC) und erfahren, was sich nach heutigem technischen Stand realisieren lässt und was morgen zu bearbeiten ist.
  • Sie erfahren, wie das weltweit operierende Logistikunternehmen digitale Anwendungsfälle identifiziert und umsetzt.
  • Gestalter teilen Wissen und Erfahrungen: Vortrag zu den Digitalisierungsschwerpunkten, Besichtigung des Lagerstandorts mit konkreten Use-Cases (Idee und Nutzen).

Die Themen sind u.a.:

  • Zeit- und punktgenaue Prognosen der Materialströme
  • Frühe Identifikation dringlicher Sendungen zur schnellen Weiterverarbeitung
  • Automatische Belegdatenerfassung
  • Autonomes Flurförderzeug und intelligente Regalsysteme
  • Remote Materialidentifikation an Auslandsstandorten
  • Lokalisierung von Großbauteilen
  • GPS-gestützte Tracking & Tracing App für maximale Transparenz
  • Einsatz digitaler Assistenten, wie beispielsweise von Smart Wearables (smarter Datenhandschuh)

Bitte beachten Sie!

Der LTLS-Standort liegt im Flughafen Sicherheitsbereich. Für eine Anmeldung sind Vorname, Nachname, Nationalität, Geburtsdatum und die Reisepass-/Personalausweis-Nummer anzuführen. Das angegebene Dokument ist mitzuführen, sonst wird kein Zutritt gewährt.

Di, 04.12.2018
ganztägig

Wo findet die Veranstaltung statt:

Flughafen München
Wartungsallee 1
85356 München

Teilnahmegebühr(en):

Mitglieder d. VNL € 490,--
Nichtmitglieder € 790,-- 
Beträge exkl. MWSt

Bitte beachten Sie:

Sie können die Anmeldung bis 12 Arbeitstage vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Jede Stornierung muss schriftlich an office@vnl.at erfolgen. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers verrechnen wir die volle Teilnahmegebühr. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich möglich. Die Rechnungslegung erfolgt nach der Veranstaltung.

Treffpunkt Raststation Ansfelden Richtung Salzburg ab 5:30 Uhr, Abfahrt 06:00 Uhr

Der LTLS-Standort liegt im Flughafen Sicherheitsbereich. Für eine Anmeldung sind Vorname, Nachname, Nationalität, Geburtsdatum und die Reisepass-/Personalausweis-Nummer anzuführen. Das angegebene Dokument ist mitzuführen, sonst wird kein Zutritt gewährt.

im Kalender eintragen Zur Anmeldung

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: