Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atVeranstaltungen / Südhafenforum 2021

Südhafenforum 2021 – Die Südhafenverbindungen und deren Rolle für die Warenströme

Containerschiffe und Rettungsschiffe in Hafen Koper
Hafen Koper. Foto: Adobe Stock

Termin: 16. September 2021
Vorträge & Netzwerken: 12:30 – 16:30 Uhr
Cargo Center Graz, Am Terminal 1, 8402 Werndorf

Die Südhafenverbindungen und deren Rolle für die Warenströme

Die Industrie und der Handel im Süden Österreichs sind der Motor für Wachstum und Beschäftigung in den Regionen. Die Nordadria mit ihren Häfen und den Hinterlandverbindungen in Richtung Norden ist ein wichtiges "Tor nach Mitteleuropa".
Wir warfen in bewährter Weise – bereits zum 5. Mal – einen Blick auf die intermodale Infrastruktur und die Transportsysteme und -wege, die den österreichischen Unternehmen die Möglichkeit geben, international vernetzt und somit konkurrenzfähig zu sein.

Themen:
Ausgehend von dem von der Corona-Pandemie geprägten Wirtschaftsjahr 2021 blickten wir auf das kommende Jahr 2022. Einerseits auf die wesentlichen Einflussgrößen, z.B. die Containermengen und den Transportpreis. Was tut sich in den Häfen Koper und Triest, was bei den Verbindungen von den Häfen nach Norden? Und wir stellten wieder ein erfolgreiches Projekt aus der Industrie vor. Heuer griffen wir auch das Thema der Mitarbeiterqualifizierung für erfolgreiche Überseegeschäfte auf.

Es referierten:

  • Alexander Maximilan Till (Repräsentanz Wien Hafen Hamburg Marketing)
  • Miha Kalcic (Hafen Koper)
  • Igor Filipcic (Agenzia Marittima le Navi Trieste)
  • Manuela Hermetter (qualifiying PEOPLE)
  • Moderation: Uwe Brunner (FH JOANNEUM)
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: