vnl.atVeranstaltungen / Südhafenforum 2020

Südhafenforum

Termin: 17. September 2020
Ort: Cargo Center Graz

Vor dem Eintreffen der Teilnehmer. Quelle: VNL

Die Veranstaltung stand unter dem Thema "Die Südhafenverbindungen und deren Rolle für die Warenströme".

Das Güterverkehrszentrum Cargo Center Graz ist eine wichtige Drehscheibe für den Kombinierten Verkehr südlich der Alpen. Ein Ausbau der Südhafenverbindungen stärkt die europäischen Verkehrsachsen und verbindet Österreich mit wichtigen Wirtschaftsräumen an der Adria. Das BMK stellt ein Bündel an Fördermaßnahmen für den Kombinierten Verkehr zur Verfügung, damit nachhaltige Transporte auch auf diesen Strecken ökonomisch zukunftsfit sind. Diese Maßnahmen wurden in einem Vortrag von Frau MR Mag. Nemeth, Abteilungsleiterin Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie, unter dem Titel: „Fördermaßnahmen für den kombinierten Verkehr in Österreich“ vorgestellt.

Neben dem jährlichen Marktausblick 2021 für die Seefracht, gab es Einblicke in die Echtzeit Logistik vom Terminal bis zur Rampe durch Florian Fahrner & Charly Gomez der FaGo Solutions GmbH. Der österr. Wirtschaftsdelegierte Stv. in Laibach, Stefano La Croce, präsentierte einen Überblick der Geschäftsbeziehungen zwischen Slowenien und Österreich. Der bilaterale Handel zwischen den Ländern ist zuletzt auf sehr hohem Niveau weitergewachsen und steht daher post-Corona umso mehr vor einer besonderen Herausforderung.

Die Sponsoren dieser Veranstaltung

Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: