Engere Kooperation zwischen Kastner & Öhler und Österreichischer Post

Die Österreichische Post und Kastner & Öhler wollen im Online-Handel noch enger zusammenarbeiten. Schon jetzt wird bei Logistik-, Fulfillment- und Digital-Leistungen kooperiert.

Kastner & Öhler, ein österreichisches Traditionsunternehmen mit 150-jähriger Geschichte, hat nicht nur im stationären Handel eine starke Position inne, sondern ist auch online äußerst erfolgreich – nicht zuletzt aufgrund der Zusammenarbeit mit der Österreichischen Post.
Die Post gewährleistet zuverlässige und qualitativ hochwertige Logistikleistungen. Die Empfänger*innen profitieren von verschiedenen Serviceleistungen wie der Post App oder den Selbstbedienungs-Stationen. Alle Lieferungen erfolgen CO2-neutral, bis 2030 wird die Zustellung komplett emissionsfrei sein, da die Post ihre Flotte umweltfreundlicher E-Fahrzeuge ständig erweitert.
Auch im Bereich des Online-Shops arbeitet Kastner & Öhler mit der Post-Tochter ACL advanced commerce labs zusammen. Diese Kooperation ermöglicht eine effiziente Online-Präsenz für das erfolgreiche Handelsunternehmen.

„Als führende Logistik- und Versanddienstleisterin setzen wir uns kontinuierlich dafür ein, heimische Unternehmen im Online-Handel zu unterstützen. Unsere Kooperation mit Kastner & Öhler ist ein herausragendes Beispiel dafür, wie wir innovative Logistik- und Digitaldienstleistungen bereitstellen, um den Erfolg österreichischer Unternehmen im E-Commerce zu unterstützen“, sagt Peter Umundum, Vorstandsdirektor für Paket & Logistik, Österreichische Post AG.

GEMEINSAM NEUE WEGE IM VERSANDHANDEL BESCHREITEN
Kastner & Öhler und die Österreichische Post arbeiten gemeinsam an weiteren Expansionsmöglichkeiten. So wird die Österreichische Post Kastner & Öhler als einen ihrer ersten Kunden bei der Zustellung von Sendungen in die Schweiz begleiten. Damit kann Kastner & Öhler alle Online-Bestellungen in den gesamten DACH-Raum über eine einzige Logistikschnittstelle abwickeln.
Auch in Sachen Nachhaltigkeit gehen Kastner & Öhler und die Post neue Wege. Derzeit evaluiert das Grazer Unternehmen die Möglichkeiten von Post Loop, dem neuen Regelservice für wiederverwendbare Verpackungen. Die breite Produktpalette, darunter auch Bekleidung und Sportartikel, eignet sich ideal für diese Verpackungslösung. Schon ab dem zweiten Versand werden Verpackungsmüll reduziert und CO2-Emissionen eingespart.

„In der Partnerschaft mit der Österreichischen Post entwickeln wir immer wieder neue Wege im Versandhandel. Die Partnerschaft zeichnet sich auch dadurch aus, dass wir Herausforderungen bei der Umsetzung von neuen Geschäftsmöglichkeiten gemeinsam erarbeiten. Dazu gehören auch unsere Pläne für den Versand in den DACH-Raum oder unser gemeinsames Engagement für Nachhaltigkeit”, so Martin Wäg, Vorstand von Kastner & Öhler.
„Der Beginn der Partnerschaft mit der Österreichischen Post liegt bereits im vorigen Jahrhundert, als Kastner & Öhler im Jahr 1887 als eines der ersten Unternehmen in Europa Vorreiter beim Versand von Ware war. Es hat Tradition, dass Pakete von Kastner & Öhler von der Post an den Kunden oder die Kundin übergeben werden. Diese Partnerschaft zeichnet sich vor allem dadurch aus, dass wir Herausforderungen bei der Umsetzung neuer Geschäftsmöglichkeiten gemeinsam angehen. Derzeit arbeiten wir an Plänen für den Versand in den DACH-Raum und engagieren uns gemeinsam für mehr Nachhaltigkeit“, so Martin Wäg, Vorstand von Kastner & Öhler.  

ÜBER KASTNER & ÖHLER
Kastner & Öhler ist nicht nur ein erfolgreicher Online-Händler, sondern das größte Modeunternehmen in österreichischem Besitz. Mit Innovation und Qualität hat das 1873 gegründete Familienunternehmen internationales Format in der Modewelt erreicht. Die internationale „Association for Retail Environment“ hat das Grazer Modehaus mit seiner herausragenden historischen Architektur in zeitgemäßem Gewand mit dem Oscar der Handelswelt als „department store of the year“ ausgezeichnet.
Die 29 Filialen von Kastner & Öhler und Gigasport in Österreich machen mit ihrem Ambiente den Einkauf zu einem Erlebnis der besonderen Art. Mehr als 1.800 Mitarbeiter*innen sorgen mit ihrer kompetenten Beratung dafür, dass die Kund*innen in einer breiten Markenauswahl das Richtige finden. Damit sichert Kastner und Öhler seit 150 Jahren seine Rolle als Pionier im österreichischen Mode- und Sporthandel.

Zur Pressemitteilung

Werden Sie Teil des
Verein Netzwerk Logistik

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.