Lösen Sie Ihre Herausforderungen im
VNL Netzwerk

Werden Sie Teil eines wachsenden Netzwerkes aus Industrie, Handel, Dienstleistung und Wissenschaft und gestalten Sie aktiv die Entwicklung der Logistik mit!

vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Distribution

Unter dem Begriff Distribution versteht man im logistischen Umfeld grundsätzlich die physische Verteilung von Gütern.


Neben der Entwicklungs-, Beschaffungs-, Produktions- und Entsorgungslogistik nimmt die Distribution(slogistik) eine sehr bedeutende Rolle ein. Sie befasst sich mit allen Prozessen der Warenverteilung eines Unternehmens zu dem in der Versorgungskette nachgelagerten Partner bzw. Konsumenten. Auch hier gilt wieder die Prämisse - unter Bedachtnahme auf die Einhaltung des Lieferservice - die Ware zeitgerecht und in der richtigen Qualität und Quantität an den richtigen Ort zu bringen.

Durch eine vermehrte Kooperation der Unternehmen entlang der Supply Chain und Quick Response gewinnen auch ECR (Efficient Consumer Response) und EDI (Electronic Data Interchange) in Zusammenhang mit Distribution immer mehr an Bedeutung. Der eingeforderte bzw. angebotene Lieferservice bestimmt dabei maßgeblich die Logistikkosten innerhalb der Lieferkette. Die in der Distributionslogistik zu optimierenden Logistikkosten setzen sich folgendermaßen zusammen: Lagerkosten, Transportkosten, Bestandskosten und Kosten der Auftragsabwicklung.






Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: