vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

GLN - Global Location Number

Die Abkürzung GLN (Global Location Number) - in Deutschland auch unter ILN (Internationale Lokationsnummer) verwendet, steht für ein System der eindeutigen Identifizierung von physischen und rechtlichen Einheiten.


Mit der GLN können alle Lokationen innerhalb der Versorgungskette beschrieben und identifiziert werden. Dabei beschreibt die physische Lokation etwa Adressen, Stockwerke eines Gebäudes, Lager, Laderampen, An- oder Ablieferpunkte usw. Daneben können aber auch noch juristische Einheiten wie Unternehmen, Tochterfirmen, Dienstleister, Kunden oder Bereiche damit erfasst werden.

Die 13-stellige GLN setzt sich aus der GS1-Basisnummer (vergeben von der jeweiligen GS1-Landesorganisation), einem je nach Basisnummer seriell zu vergebenden Nummernteil zur Identifizierung der Einheiten (vergeben vom  verantwortlichen Unternehmen für eine bestimmte Lokation) sowie einer Prüfziffer (berechnet durch einen Standardalgorithmus über die vorangestellten Ziffern) zusammen.






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: