vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Beschaffungskonditionen

Unter Beschaffungskonditionen versteht man im Allgemeinen die Summe aller Liefer- und Zahlungsbedingungen einschließlich der Preise mit denen ein Unternehmen seine Güter und Dienstleistungen bezieht.


Die Konditionen mit denen ein Unternehmen seine Beschaffungsvorgänge abwickelt, hängen stark von der jeweiligen Marktmacht des Unternehmens ab. Je mehr Einfluss eine Unternehmung auf seine Lieferanten ausüben kann, desto einfacher ist es auch, die Bedingungen zu seinen eigenen Gunsten zu verhandeln.






Veranstaltungen

Best Practice Company: Österr. Post AG, Logistikzentrum Steiermark, Kalsdorf
Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Supply Chain Management, Voestalpine Gästehaus Linz
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: