vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Bildanalyse

Unter dem Begriff Bildanalyse versteht man alle Systeme zur automatischen Mustererkennung und elektronischen Bildverarbeitung. Diese Art der Datenerfassung findet ihre Anwendungsmöglichkeiten beispielsweise in der Geologie, Kartographie, Medizin aber auch anderen Bereichen.


Die Bildanalyse (engl. image analysis) ist ein rechnerbasiertes Verfahren zur Identifikation von Artikeln oder Dokumenten. Dabei werden die zu identifizierenden Objekte mit Kennzeichnungen (meist in Form von Codes, Zeichen oder Mustern) versehen, die maschinell von Sensoren wieder gelesen werden können. Neben der reinen Artikelidentifikation können diese Systeme auch dafür verwendet werden, einzelne Merkmale einer Gesamtinformation auszugeben. Die Bildanalyse bietet damit je nach Anwendungsfall eventuell eine brauchbare Alternative zum Barcode oder RFID.

Ein besonderes Anwendungsfeld der Bildanalyse stellt die Klarschrifterken-
nung (engl. OCR für optical character recognition) dar. Diese Systeme sind in der Lage handschriftliche Daten, wie zum Beispiel Adressetiketten auf Briefen oder Paketen, mit einer hohen Lesewahrscheinlichkeit und Förder-
geschwindigkeit im Durchlauf zu erkennen. Damit können Daten rasch digitalisiert und zur Weiterverarbeitung vorbereitet werden.






Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: