vnl.atServices / Logistik-Wörterbuch / Logistik-Wörterbuch Detail

Bulkware

Bulk ist der englische Begriff für Massenware, Sammelgut oder auch loses Gut. Bulkwaren sind oftmals Güter die nicht für den Endverbraucher bestimmt sind, sondern als Unfertigprodukte in ein Endprodukt einfliessen.


Aufgrund ihres meist physikalisch gleichmässigen Charakters eignet sich Bulkgüter sehr gut für Transport und Massengutumschlag. Speziell im Seefrachtbereich hat der Begriff aber eine besondere Bedeutung. Hier spricht man von Bulk, wenn grosse Mengen, oder auch gesamte Schiffsladungen der selben Ware transportiert werden. Diese Massengüter können dann anhand ihres physischen Zustandes in flüssige Massenware (Erdöl, Flüssiggas), feste Massenware (Getreide, Erz, Kohle) sowie Stückmassenware (Baumstämme, Stahl) eingeteilt werden.

In der Luftfracht hat der Begriff Bulk auch die Bedeutung von Sammelgut. Das bedeutet, dass Güter von mehrerern Versendern zum Zwecke des Transportes konsolidiert werden, um nach dem Hauptlauf dann wieder von einer Sammelsendung zu einzelnen, kundenspezifischen Teilsendungen zerlegt zu werden. Ziel dieser Methode ist die Bündelung von Frachtmengen und die damit verbundene Senkung der Transportkosten.






Veranstaltungen

Logistik-Forum Wien, Konzernzentrale der Österreichischen Post AG
Logistik-Forum Graz, Raiffeisen Landesbank Raaba
Powerday Transportmanagement, Stahlwelt Linz
Infoveranstaltung: Regionale Wertschöpfungsketten als Treiber von Sicherheit und Nachhaltigkeit, Design Center Linz
Mit Unterstützung von:
Unsere Partner: